&noscript=1 /> Buschenschank in Südtirol: Genuss am Weinhof
 
Buschenschank
Buschenschank

Buschenschank:
Zu Gast beim Weinbauern

Buschenschänke

Einkehren im Buschenschank

Die Weinhöfe und ihr Angebot

Gäste wie Einheimische lieben es, nach einer lohnenden Herbstwanderung in einem der traditionsreichen Buschenschänke Südtirols einzukehren und genussreich zu törggelen. Aber längst schon haben Gäste die Vorzüge der Buschenschänke auch für einen Ausflug im Frühling entdeckt.

Gäste wie Einheimische lieben es, nach einer lohnenden Herbstwanderung in einem der traditionsreichen Buschenschänke Südtirols einzukehren und genussreich zu törggelen. Aber längst schon haben Gäste die Vorzüge der Buschenschänke auch für einen Ausflug im Frühling entdeckt.

Immer mehr Buschenschänke etablieren sich als beliebtes Ausflugsziel auch im Frühling. Zu dieser Zeit schätzen die Gäste vor allem die schön gepflegten Außenbereiche mit den sonnenverwöhnten Terrassen und der herrlichen Aussicht. Auf den Tisch kommt alles was die Natur saisonal zu bieten hat. Von Spargelgerichten, Kräuternocken und Frühlingssalate über Brennnesselknödel und Teigtaschen mit Bärlauchfüllung bis hin zu feinen Lamm- und Kalbsgerichten. Und auch im Frühling lassen sich die Buschenschänke dank ihrer ländlichen Lage mit einer Wanderung verbinden.

 

Definition Buschenschank

Aber was ist eigentlich ein Buschenschank in Südtirol? Der Buschenschank muss in einem Weinbaugebiet liegen, denn die entsprechende Lizenz ist zwingend mit der Kelterung und Verabreichung eines hauseigenen Weines verbunden. Ein Buschenschankbetreiber ist somit immer Weinbauer, Kellermeister und Gastwirt in einem. Den Namen verdanken die Betriebe einem Strauß aus heimischen Pflanzen, dem sogenannten „Buschen“. Dieser wird im Herbst zu Beginn der Törggelesaison oberhalb des Hauseingangs aufgehängt.

 

Törggelen hat hier seinen Ursprung

Sowohl die Kastanien als auch der Wein gedeihen nur in einem besonders milden Klima. Deshalb wird nach alter Tradition nur in den Buschenschänken getörggelet. Also in Bauernhöfen, die sich in den Weinlagen entlang des Etsch- und Eisacktals befinden. Sie alle haben eine Weinpresse im Keller stehen. Daher stammt auch der Begriff „Törggelen“ vom lateinischen „Torculus“ (die Weinpresse).

 

Beim Törggelen wird das typische „Törggelemenü“ aufgetischt. Es beinhaltet Gerstsuppe, „Kasnocken“ oder „Schlutzer“ als Vorspeisen und eine Schlachtplatte mit Surfleisch, Rippelen, diversen Würsten, Knödeln und Sauerkraut als Hauptspeise. Zum Abschluss gibt es gebratene Kastanien und süße „Krapfen“ – und vielleicht ein Gläschen vom Selbstgebrannten.

 

Auch wenn einzelne Buschenschänke das Törggelemenü in ihren Weinkellern auftischen, hat sich in den meisten Weinhöfen der Brauch durchgesetzt, die Gäste in den mit Holz getäfelten Stuben zu empfangen. Diese urigen Stuben strahlen eine ganz besondere und heimelige Atmosphäre aus.

 

 

 

mehr lesen weniger lesen

Buschenschänke

4 Gründe für einen Besuch

Buschenschank
Echtes Törggelen

hat hier seinen Ursprung

Wein
Erlesene Weine

aus eigenem Anbau

Terrasse
Sonnenverwöhnte Terrassen

mit herrlichem Ausblick

Törggelen
Hausgemachte Gerichte

von der Bauernfamilie zubereitet

Bauernhof-Suche

Alle Buschenschänke

Wo soll es hingehen?
Wann?
Datum eingeben
17 Hof ansehen Höfe ansehen
alle Filter zurücksetzen
8 Hof gefunden Höfe gefunden
Oberlegar
Fam. Schwarz  | Terlan  (Bozen und Umgebung)
Buschenschank
Hofeigene Produkte Vernatsch, Sauvignon, Eingelegte Zucchini, Feigensenf, Holundersirup ...
4,0
"Super"
(3 Bewertungen)
Highlight auf dem Hof:
  • Kastaniencremesuppe
  • Spargeln mit Beinschinken und Salzkartoffel
  • Rindswangelen
Steidlerhof
Fam. Gasser  | Bozen  (Bozen und Umgebung)
Buschenschank
Hofeigene Produkte Muskaris, St. Magdalener, Ananas-Salbeisirup, Apfelbrand im Barrique, Apfelessig ...
Highlight auf dem Hof:
  • Rippelen mit Röster
  • Schlutzer
  • Bauerngröstl mit Krautsalat
Planitzer
Fam. Ainhauser  | Montan  (Bozen und Umgebung)
Buschenschank
Hofeigene Produkte Blauburgunder, Sauvignon, Apfel-Zwiebel-Chutney, Apfelsaft, Holundersirup ...
Highlight auf dem Hof:
  • Rippelen mit Röster oder Plent
  • Kaiserschmarrn mit Zwetschgenmarmelade
  • Buchweizenroulade mit Preiselbeersahne
Pschnickerhof
Fam. Kainzwaldner  | Villanders  (Eisacktal)
Buschenschank
Hofeigene Produkte Zweigelt, Müller Thurgau, Kaminwurzen, Apfelbrand, Apfelbrand im Barrique ...
Highlight auf dem Hof:
  • Schlutzer mit Brennnesselfüllung
  • Spinatkartoffelnudel
  • Krapfen mit Spinatfülle
Luggin Steffelehof
Fam. Luggin  | Kaltern an der Weinstraße  (Bozen und Umgebung)
Buschenschank
Hofeigene Produkte Aristos, Piwandi, Liebeslikör, Bella vita Likör, Apfelbrand ...
4,5
"Ausgezeichnet"
(12 Bewertungen)
Fronthof
Fam. Kompatscher  | Völs am Schlern  (Dolomiten)
Buschenschank
Hofeigene Produkte Zweigelt, Weißburgunder ..., Kaminwurzen, Bauchspeck, Holundersirup ...
5,0
"Ausgezeichnet"
(2 Bewertungen)
Highlight auf dem Hof:
  • Schlutzer
  • Teigtaschen mit saisonalen Füllungen
  • Hauswurst
  • Grillwürste
Gostnerhof
Fam. Winkler  | Barbian  (Eisacktal)
Buschenschank
Hofeigene Produkte Vernatsch, Müller Thurgau, Eingelegte Zucchini, Himbeermarmelade, Himbeersirup ...
Highlight auf dem Hof:
  • Schlutzer mit Brennnesselfülle
  • Kartoffelteigtaschen mit Spargelfülle
  • Rindsbraten mit Kartoffeln
Burgerhof
Fam. Meßner  | Brixen  (Eisacktal)
Buschenschank
Hofeigene Produkte Burgfrieden, INSekt, Eingelegtes Gemüse, Hauswürste, Kaminwurzen ...
Highlight auf dem Hof:
  • Ronenknödel
  • Fleischkrapfln mit Kartoffelpürree
  • Schwarzplentener Riebl
Dein Suchergebnis

Rund ums Törggelen

Spannendes zum Brauch

Das Kulturgut Törggelen ist eng mit den hauseigenen Weinen und der Geschichte der Buschenschänke verbunden. Hier kannst du tiefer in die Thematik eintauchen und zum echten Törggele-Profi avancieren.