&noscript=1 /> Urlaub auf dem Bauernhof in Mölten - Jenesien Urlaub auf dem Bauernhof in Mölten - Jenesien
 
Urlaub auf dem Bauernhof in Mölten - Jenesien
Urlaub auf dem Bauernhof in Mölten - Jenesien

Inmitten von
Lärchenwiesen

Erlebnisraum

Mölten - Jenesien

Urlaub auf dem Bauernhof in Mölten - Jenesien

Ob auf dem Rücken eines Haflingers oder zwischen hunderten Steinpyramiden: Beim Urlaub auf dem Bauernhof in Mölten Jenesien zeigt sich die Vielfalt des Tschögglbergs.

Die beiden Bergdörfer Mölten und Jenesien liegen am Tschögglberg. Der langgezogene Bergrücken zwischen Bozen und Meran gehört zu den Sarntaler Alpen. Das ganze Jahr über ist das Klima hier ideal für Wanderungen mit der ganzen Familie. Landschaftlich besonders schön ist ein Ausflug zum Salten, einer einzigartigen Hochebene und Kulturlandschaft. Er erstreckt sich zwischen Mölten und Jenesien.

Ob auf dem Rücken eines Haflingers oder zwischen hunderten Steinpyramiden: Beim Urlaub auf dem Bauernhof in Mölten Jenesien zeigt sich die Vielfalt des Tschögglbergs.

Die beiden Bergdörfer Mölten und Jenesien liegen am Tschögglberg. Der langgezogene Bergrücken zwischen Bozen und Meran gehört zu den Sarntaler Alpen. Das ganze Jahr über ist das Klima hier ideal für Wanderungen mit der ganzen Familie. Landschaftlich besonders schön ist ein Ausflug zum Salten, einer einzigartigen Hochebene und Kulturlandschaft. Er erstreckt sich zwischen Mölten und Jenesien.

 

Im Sommer kann man hier der Hitze im Tal entfliehen. Im Herbst legen sich die Nadeln des größten Lärchenwaldes Europas wie ein Teppich über den Boden und der Salten färbt sich feurig rot. Wenige Wochen später beginnt die beste Zeit für Langläufer und Schneeschuhwanderer. Im Ski- und Wanderparadies Meran 2000 kommen Skifahrer und Snowboarder auf ihre Kosten.

 

Im Reiterparadies

Die Haflinger Pferde sind das Markenzeichen des Tschögglbergs und Jenesien ist die Wiege des Haflingers. In keinem anderen Ort in Südtirol werden so viele Haflinger gezüchtet und gehalten wie hier. Viele Höfe, die Urlaub auf dem Bauernhof in Jenesien, Mölten, Hafling oder Vöran anbieten, sind spezialisierte Reitbetriebe. Sie organisieren für ihre Gäste Kutschenfahrten und Ausritte auf den Haflinger Pferden. Allein in Jenesien gibt es über das ganze Jahr verteilt drei Pferdesportveranstaltungen. Egal ob beim Westernreitturnier, beim Dressur- und Springreiten oder beim Gauditurnier: Die Ortschaft ist ganz den „Blondinen“ gewidmet. Im Winter wird auch die skandinavische Sportart Skijöring, bei der sich ein Skifahrer an einem Seil von einem Pferd ziehen lässt, in und um Jenesien immer beliebter.

 

Wanderferien ohne Auto

Wer in einer Ferienwohnung oder einem Zimmer in Mölten Jenesien urlaubt, kann sich ganz bequem in die Höhe tragen lassen: Die beiden Ortschaften sind nicht nur über eine Panoramastraße, sondern auch mit der Seilbahn erreichbar. Die Seilbahn Mölten bringt Einheimische und Gäste in nur vier Minuten von Vilpian im Etschtal auf über tausend Höhenmeter, während die Jenesiener Seilbahn in Bozen startet. Mehrmals täglich verbindet ein Wanderbus die beiden Orte am Tschögglberg und macht den Salten leicht erreichbar. Dort beginnen zahlreiche angenehme Wanderwege, die auch für Familien ohne große Anstrengungen begehbar sind. Am Ziel angelangt wird man mit einem Ausblick auf Bozen und die Gebirgskämme der Dolomiten belohnt. Am Möltner Wetterkreuz etwa warten Panoramablicke auf die Geislerspitzen, den Plattkofel, den Schlern, den Rosengarten und den Laugen. Zum Rasten laden urige Berggasthöfe und Almen ein.

 

Stumme Zeitzeugen aus Stein

Unterwegs gibt es immer wieder beeindruckende Sehenswürdigkeiten wie die über hundert „Stoanernen Mandln“ auf der Hohen Reisch zu entdecken. Die 2.000 Meter hohe Bergkuppe galt im Mittelalter als Hexenkultplatz. Heute stehen hier hunderte aufgeschüttete Steinpyramiden, die kleinen und großen „Steinernen Männchen“ ähneln. Der Ort gilt als einer der schönsten Aussichtspunkte der Sarntaler Alpen, mit Ausblicken in die Dolomitenwelt, zur Marmolata und zum Ortler.

 

Krokusblüten und Kulinarik

Für die richtige Mischung aus Entspannung und anregender Unterhaltung sorgt am Tschögglberg ein buntes Veranstaltungsprogramm. Ende April, wenn sich die Almwiesen am Salten in ein lila-weißes Blumenmeer verwandeln, findet in Mölten das traditionelle Krokusblütenfest statt. Im Frühling verwöhnen die Gastbetriebe von Jenesien ihre Gäste bei den Spezialitätenwochen und im Herbst steht der Ort während der „Keschtnwochen“ kulinarisch ganz im Zeichen der Kastanie.

 

 

Was für den Urlaub auf dem Bauernhof in Mölten - Jenesien spricht:

  • Ski- und Wanderparadies Tschögglberg zwischen Meran 2000 und dem Salten
  • Höchstgelegene Sektkellerei Europas in Mölten
  • Krokusblüte im Frühjahr

Im Sommer kann man hier der Hitze im Tal entfliehen. Im Herbst legen sich die Nadeln des größten Lärchenwaldes Europas wie ein Teppich über den Boden und der Salten färbt sich feurig rot. Wenige Wochen später beginnt die beste Zeit für Langläufer und Schneeschuhwanderer. Im Ski- und Wanderparadies Meran 2000 kommen Skifahrer und Snowboarder auf ihre Kosten.

 

Im Reiterparadies

Die Haflinger Pferde sind das Markenzeichen des Tschögglbergs und Jenesien ist die Wiege des Haflingers. In keinem anderen Ort in Südtirol werden so viele Haflinger gezüchtet und gehalten wie hier. Viele Höfe, die Urlaub auf dem Bauernhof in Jenesien, Mölten, Hafling oder Vöran anbieten, sind spezialisierte Reitbetriebe. Sie organisieren für ihre Gäste Kutschenfahrten und Ausritte auf den Haflinger Pferden. Allein in Jenesien gibt es über das ganze Jahr verteilt drei Pferdesportveranstaltungen. Egal ob beim Westernreitturnier, beim Dressur- und Springreiten oder beim Gauditurnier: Die Ortschaft ist ganz den „Blondinen“ gewidmet. Im Winter wird auch die skandinavische Sportart Skijöring, bei der sich ein Skifahrer an einem Seil von einem Pferd ziehen lässt, in und um Jenesien immer beliebter.

 

Wanderferien ohne Auto

Wer in einer Ferienwohnung oder einem Zimmer in Mölten Jenesien urlaubt, kann sich ganz bequem in die Höhe tragen lassen: Die beiden Ortschaften sind nicht nur über eine Panoramastraße, sondern auch mit der Seilbahn erreichbar. Die Seilbahn Mölten bringt Einheimische und Gäste in nur vier Minuten von Vilpian im Etschtal auf über tausend Höhenmeter, während die Jenesiener Seilbahn in Bozen startet. Mehrmals täglich verbindet ein Wanderbus die beiden Orte am Tschögglberg und macht den Salten leicht erreichbar. Dort beginnen zahlreiche angenehme Wanderwege, die auch für Familien ohne große Anstrengungen begehbar sind. Am Ziel angelangt wird man mit einem Ausblick auf Bozen und die Gebirgskämme der Dolomiten belohnt. Am Möltner Wetterkreuz etwa warten Panoramablicke auf die Geislerspitzen, den Plattkofel, den Schlern, den Rosengarten und den Laugen. Zum Rasten laden urige Berggasthöfe und Almen ein.

 

Stumme Zeitzeugen aus Stein

Unterwegs gibt es immer wieder beeindruckende Sehenswürdigkeiten wie die über hundert „Stoanernen Mandln“ auf der Hohen Reisch zu entdecken. Die 2.000 Meter hohe Bergkuppe galt im Mittelalter als Hexenkultplatz. Heute stehen hier hunderte aufgeschüttete Steinpyramiden, die kleinen und großen „Steinernen Männchen“ ähneln. Der Ort gilt als einer der schönsten Aussichtspunkte der Sarntaler Alpen, mit Ausblicken in die Dolomitenwelt, zur Marmolata und zum Ortler.

 

Krokusblüten und Kulinarik

Für die richtige Mischung aus Entspannung und anregender Unterhaltung sorgt am Tschögglberg ein buntes Veranstaltungsprogramm. Ende April, wenn sich die Almwiesen am Salten in ein lila-weißes Blumenmeer verwandeln, findet in Mölten das traditionelle Krokusblütenfest statt. Im Frühling verwöhnen die Gastbetriebe von Jenesien ihre Gäste bei den Spezialitätenwochen und im Herbst steht der Ort während der „Keschtnwochen“ kulinarisch ganz im Zeichen der Kastanie.

 

 

Was für den Urlaub auf dem Bauernhof in Mölten - Jenesien spricht:

  • Ski- und Wanderparadies Tschögglberg zwischen Meran 2000 und dem Salten
  • Höchstgelegene Sektkellerei Europas in Mölten
  • Krokusblüte im Frühjahr
mehr lesen weniger lesen

Erlebnisraum im Überblick

Mölten - Jenesien

Erlebe ein traumhaftes Urlaubserlebnis an 365 Tagen im Jahr. Diese Urlaubsorte warten auf Dich.

Bauernhof-Suche

Urlaubsbauernhöfe in Mölten - Jenesien

Wo soll es hingehen?
Wann und wie lange?
beliebig
Unterkunftsart und Mitreisende
2 Erwachsene
Art des Bauernhofes
Viehhaltung, Weinbau und Obstbau
Klassifizierung
Alle Klassifizierungen
37 Hof ansehen Höfe ansehen
alle Filter zurücksetzen
37 Hof gefunden Höfe gefunden
 | 
Malgorerhof flower flower
Fam. Wieser  | Jenesien  (Bozen und Umgebung)
Obstanbau, Gemüseanbau
Frühstück, Halbpension
Hofeigene Produkte: Milch, Eier, Honig ...
Bäuerliche Angebote: bäuerlichen Alltag miterleben, Stallbesuche, Hofführung ...
4,7
"Sehr gut"
(6 Bewertungen)
Fewo ab 75€ pro Nacht
Haflingerhof flower flower flower
Fam. Plattner  | Jenesien  (Bozen und Umgebung)
Viehhaltung, Weinanbau, Ackeranbau
Frühstück
Produktecke: Milch, Joghurt, Eier ...
Bäuerliche Angebote: bäuerlichen Alltag miterleben, Mitarbeit im Stall, Stallbesuche ...
4,9
"Ausgezeichnet"
(38 Bewertungen)
Fewo ab 105€ pro Nacht
Schwarzenbach flower flower flower
Fam. Tammerle  | Jenesien  (Bozen und Umgebung)
Viehhaltung
Frühstück
Hofeigene Produkte: Milch, Speck, Würste ...
Bäuerliche Angebote: bäuerlichen Alltag miterleben, Mitarbeit im Stall, Stallbesuche ...
4,9
"Sehr gut"
(5 Bewertungen)
Fewo ab 85€ pro Nacht
Dein Suchergebnis

Highlights & Events

Abwechslung pur in Mölten - Jenesien

Highlights

Events

Lärchenwiesen am Salten: Einmalige Kulturlandschaft
Lärchenwiesen am Salten
Einmalige Kulturlandschaft
Stoanerne Mandln: Mystischer Aussichtspunkt
Stoanerne Mandln
Mystischer Aussichtspunkt
Durnholzer See: Ein Kleinod der Natur
Durnholzer See
Ein Kleinod der Natur
Südtiroler Archäologiemuseum: Der Mann aus dem Eis
Ötzimuseum
Der Mann aus dem Eis
Messner Mountain Museum Firmian
MMM Firmian
Wie Menschen Berge erleben
Rittner Erdpyramiden: Türme aus Lehm und Stein
Rittner Erdpyramiden
Elegante Türme aus Lehm und Stein
Castelfeder: Eine griechische Insel in Südtirol
Castelfeder
Eine griechische Insel in Südtirol
Bletterbachschlucht: Der kleine Grand Canyon
Bletterbach Schlucht
Der kleine Grand Canyon
Eppaner Eislöcher: Erfrischend anders
Eppaner Eislöcher
Erfrischend anders
Montiggler Seen: Eppans verwunschene Seen
Montiggler Seen
Eppans verwunschene Seen
Kalterer See: Südsee der Alpen
Kalterer See
Südsee der Alpen
Frühlingstal bei Montiggl: Vivaldis Muse
Frühlingstal
Vivaldis Muse
26-26
Mä/Mai
Spargelzeit
Terlan
08
Juni
Nacht der Keller
Südtiroler Weinstraße
18-28
Juli
Weinkulturwochen
Eppan an der Weinstraße
14-17
August
Kalterer Weinfest
Kaltern an der Weinstraße
15
August
Oberbozner Kirchtag
Ritten
August
Almabtrieb "Bartlmastag"
Ritten
01
September
Sarner Kirchtag
Sarntal
01
September
Montaner Genussmeile
Montan
September
Bozner Altstadtfest
Bozen
15
September
Schupfenfest
Jenesien
Oktober
Die letzte Traubenfuhre
Eppan an der Weinstraße
19
Oktober
Erntedankfest
Bozen
19
Oktober
Traminer Weingassl
Tramin an der Weinstraße
28-06
Nov/Jan
Christkindlmarkt Bozen
Bozen
29-30
Nov/Dez
Fr - So im Advent zus. 07.12., 27.12. & 30.12.
Rittner Christbahnl
Ritten
04
März
Egetmannumzug
Tramin an der Weinstraße
Fragespiel

FRAGESPIEL

Welcher Bauernhof-Typ bist Du?

LOS GEHT’S
Roter Hahn

Finde heraus, welcher Bauernhof zu Dir passt. Viel Spaß!