Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
WEB
Back Home
Es sind Veranstaltungen unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen erlaubt. Erkundigen Sie sich beim zuständigen Tourismusverein oder Organisator für detaillierte Informationen zur Durchführung der gewählten Veranstaltung.

Almabtrieb in Seis

Samstag, 03.10.2020 (Seis)
Beim Abtrieb von einer der schönsten Hochalmen Europas kommt so einiges zusammen: Festlich geschmückte Rinder, Pferde, Ziegen und Schafe kehren dabei in die heimischen Ställe zurück.

Wie jedes Jahr fällt dieser, damals wie heute - sehr wichtige Tag für die Bergbauern von Seis und Kastelruth auf den Rosari Samstag – den Samstag vor Erntedank.
Ab 10:00 Uhr morgens machen sich rund 250 Tiere, mit ihren Hirten in traditioneller Tracht, von Compatsch aus auf den Weg. Bereits in Compatsch findet das erste Fest mit Alphornbläsern, Goaßlschnöllern und Vorführungen von altem Bauernhandwerks statt. Außerdem gibt es am Bauernmarkt allerhand Spezialitäten zu finden.
Gegen Mittag erreicht der Festzug, begleitet von hunderten Kuhglocken, dann das Zentrum von Kastelruth, wo ein weiteres Fest mit traditionellen Gerichten wie zum Beispiel Krapfen stattfindet.