Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
WEB
Back Home
Urlaub auf dem Bauernhof in Meran und Umgebung

Urlaub auf dem Bauernhof in Meran und Umgebung: Die Harmonie der Gegensätze

Ein Urlaub auf dem Bauernhof in Meran und Umgebung bedeutet vor allem Abwechslung zwischen mediterranem Flair und alpiner Berglandschaft. Dazu Kultur und Kulinarik.

Einen Urlaub in Meran und Umgebung zu planen, scheint auf den ersten Blick kein leichtes Unterfangen zu sein, zu vielfältig sind die Möglichkeiten. Wohin soll es gehen? Ins Gartendorf Algund mit der größten Brauerei des Landes, nach Burgstall zum Naturmuseum, nach Dorf Tirol, der Geschichte und Kultur auf der Spur, oder zum einzigartigen Naturbadeteich in Gargazon? Auch Lana, Tscherms, Marling und die Kurstadt selbst haben einiges zu bieten. Ebenfalls in der Nähe liegen das Rosendorf Nals am Tor zur Südtiroler Weinstraße und die Dörfer auf dem Weg in den Vinschgau wie Naturns, Partschins und Plaus. Viele Sonnenstunden locken in Schenna und auf dem Hochplateau von Tisens. Die Auswahl reicht also vom Wandern und Mountainbiken über kulturelle Angebote und historische Sehenswürdigkeiten bis hin zur Shoppingtour, auch der Genuss und die Entspannung sollten nicht zu kurz kommen. Egal also, wo man seinen Urlaub auf dem Bauernhof verbringt, überall in Meran und Umgebung warten Wanderungen und Radtouren zwischen historisch bedeutsamen Gebäuden und Stätten, kulturelle Vielfalt und ein Mix aus mediterraner und alpenländischer Kulinarik.

Urlaub in Meran und Umgebung: Zwischen Palmen und Edelweiß
Das Klima ist mild in dieser Gegend, dennoch glitzert auf einigen Gipfeln selbst im Sommer noch der Schnee. Die Pflanzenwelt ist so vielfältig wie das kulturelle Angebot. Im Tal gedeihen Palmen, Zypressen und Ölbäume. Hier prägt der Obst- und Weinbau die Landschaft. Weiter oben schließen sich Wiesen und lichte Mischwäldern an, im Hochgebirge blühen Alpenrosen und Edelweiß. Ein abwechslungsreicher Urlaub auf dem Bauernhof, der die Vielfalt von Meran und seiner Umgebung widerspiegelt. Theatervorstellungen, Konzerte, kulturelle Veranstaltungen und moderne Kulinarik kreuzen sich hier immer wieder mit bäuerlichen Traditionen.

Wandern zwischen Tal und Berg
Meran und seine Umgebung sind ideale Ausgangspunkte für Wanderungen aller Schwierigkeitsstufen. Egal ob man sich in einer Ferienwohnung in der Kurstadt Meran oder in einem Dorf der Umgebung niederlässt – Wandern wird hier überall zum Vergnügen für die ganze Familie. Es gibt Themenwege mit viel Kurzweil für die Kleinen und vielen interessanten Informationen für die Großen, zum Beispiel über die Obst- und Weinbaukultur des Landes. Durch Meran verlaufen zahlreiche gemütliche Promenaden, Genussradfahrer folgen einfach den verschiedenen Routen den Wasserläufen entlang. Besonders gerne nutzen Familien während ihres Urlaubs auf dem Bauernhof in Meran die Waalwege. Waale sind uralte, kleine Bewässerungskanäle, mit denen die Bauern das Wasser zu den trockenen Hängen führten. Zur Instandhaltung dieser Kanäle legte man eigene Pfade an. Heute sind diese Pfade wegen der abwechslungsreichen Landschaft und der Nähe zum Wasser beliebte Spazier- und Wanderwege, die fast das ganze Jahr über begehbar sind. Elf dieser Waalwege wurden zur Meraner Waalrunde verbunden, die in insgesamt 80 Kilometern Meran umrundet. Wer höher hinaus will, wählt sein Ziel unter den zahlreichen Almen oder nimmt sich einen der Gipfel im Naturpark Texelgruppe vor.

Hier ist immer etwas los
Zahlreiche Kulturangebote runden den Urlaub in einer Ferienwohnung in Meran und Umgebung ab. Hier leben noch viele Menschen von Obst- und Weinbau, die Bewahrung von Kultur und Tradition ist ihnen ein Anliegen. Verschiedene Veranstaltungen und Ausstellungen sollen auch die Gäste an dieser Verbundenheit mit dem Brauchtum und der Geschichte teilhaben lassen. Zudem öffnen Weinkellereien und Obstgenossenschaften regelmäßig ihre Tore für geführte Besichtigungen und Verkostungen.

Warum in Meran und Umgebung Urlaub machen?