&noscript=1 /> Urlaub auf dem Bauernhof in Tscherms Urlaub auf dem Bauernhof in Tscherms
 
Urlaub auf dem Bauernhof in Tscherms
Urlaub auf dem Bauernhof in Tscherms

Ruhe wird groß geschrieben

Urlaubsort

Tscherms

Urlaub auf dem Bauernhof in Tscherms

Ein Urlaub auf dem Bauernhof in Tscherms bietet tolle Wandermöglichkeiten in idyllischer Umgebung. Im Ort befindet sich ein einzigartiger Labyrinthgarten.

Umgeben von Weinbergen und Obstwiesen liegt Tscherms mitten im Etschtal auf einer Höhe von 290 Metern. Das ländliche Dorf zwischen Lana und Meran strahlt eine besondere Ruhe aus, die Häuser wirken wie ein Teil der Landschaft und bilden eine idyllische Einheit mit den Obstbäumen und Weinstöcken der Umgebung. Trubel und Hektik sind hier Fremdwörter, aber dennoch ist Tscherms keineswegs von der Welt abgeschnitten: Die Kurstadt Meran mit ihren zahlreichen Kulturangeboten und Shoppingmöglichkeiten liegt nur fünf Kilometer von Tscherms entfernt und auch das Dorf selbst hat einiges für seine Gäste zu bieten.

Ein Urlaub auf dem Bauernhof in Tscherms bietet tolle Wandermöglichkeiten in idyllischer Umgebung. Im Ort befindet sich ein einzigartiger Labyrinthgarten.

Umgeben von Weinbergen und Obstwiesen liegt Tscherms mitten im Etschtal auf einer Höhe von 290 Metern. Das ländliche Dorf zwischen Lana und Meran strahlt eine besondere Ruhe aus, die Häuser wirken wie ein Teil der Landschaft und bilden eine idyllische Einheit mit den Obstbäumen und Weinstöcken der Umgebung. Trubel und Hektik sind hier Fremdwörter, aber dennoch ist Tscherms keineswegs von der Welt abgeschnitten: Die Kurstadt Meran mit ihren zahlreichen Kulturangeboten und Shoppingmöglichkeiten liegt nur fünf Kilometer von Tscherms entfernt und auch das Dorf selbst hat einiges für seine Gäste zu bieten.

 

Zwischen Zeugen vergangener Zeit

Auf einem Moränenhügel am Fuße des Marlinger Berges thront das Wahrzeichen von Tscherms: Schloss Lebenberg. Erbaut wurde die Schlossanlage von den Herren von Marling im 13. Jahrhundert und blieb bis 1426 in ihrem Besitz, bis es dann an die Herren von Fuchs überging. In den folgenden Jahrhunderten wurde das Schloss wiederholt umgebaut und vergrößert. Seit dem Jahre 1924 gehört es einer holländischen Familie, die noch heute einen Teil dieser vollständig eingerichteten Schlossanlage bewohnt und die zu den größten Südtirols gehört. Für eine Besichtigung des französischen Gartens, der Kapelle, der mittelalterlichen Waffensammlung und des Rittersaals mit dem großen Wandfresko sollte man genug Zeit einplanen. Sehenswert ist auch die Pfarrkirche, die dem heiligen Sebastian gewidmet ist, und die kleine, aus dem 17. Jahrhundert stammende St.-Anna-Kirche.

Urlaub auf einem Bauernhof in Tscherms bedeutet aber nicht, sich ausschließlich mit ehrwürdigen Gemäuern und ihrer Geschichte zu befassen, sondern auch, in aller Ruhe das eigene Wander- und Radfahrprogramm zusammenzustellen.

 

Wandern und Radfahren

Wer von einem ruhigen Wanderurlaub träumt, für den ist Tscherms genau richtig. Zur Wahl stehen Wege an den Hängen des Tales, Rundwanderungen, Waalwege und Almwege bis hinauf auf die Naturnser Alm. Die Wanderwege sind einfach und ideal für Familien – vor allem die Waalwege. Waale sind uralte, kleine Bewässerungskanäle, mit denen die Bauern das Wasser zu den trockenen Hängen führten. Zur Instandhaltung dieser Kanäle legte man eigene Pfade an. Heute sind diese Pfade wegen der abwechslungsreichen Landschaft und wegen der Nähe zum Wasser beliebte Spazier- und Wanderwege, die fast das ganze Jahr begehbar sind. Einer von ihnen ist der Marlinger Waalweg, dessen südlicher Schlussabschnitt als Tschermser Waalweg bezeichnet wird. Wer mag, ergänzt ihn noch mit einer gemütlichen Tour rund um Schloss Lebenberg. Weitere Wanderwege und die Radwege im naheliegenden Wandergebiet Meran 2000 oder auf dem Vigiljoch sind von der Ferienwohnung oder dem Zimmer in Tscherms in kurzer Zeit erreichbar.

Zwischen Zeugen vergangener Zeit

Auf einem Moränenhügel am Fuße des Marlinger Berges thront das Wahrzeichen von Tscherms: Schloss Lebenberg. Erbaut wurde die Schlossanlage von den Herren von Marling im 13. Jahrhundert und blieb bis 1426 in ihrem Besitz, bis es dann an die Herren von Fuchs überging. In den folgenden Jahrhunderten wurde das Schloss wiederholt umgebaut und vergrößert. Seit dem Jahre 1924 gehört es einer holländischen Familie, die noch heute einen Teil dieser vollständig eingerichteten Schlossanlage bewohnt und die zu den größten Südtirols gehört. Für eine Besichtigung des französischen Gartens, der Kapelle, der mittelalterlichen Waffensammlung und des Rittersaals mit dem großen Wandfresko sollte man genug Zeit einplanen. Sehenswert ist auch die Pfarrkirche, die dem heiligen Sebastian gewidmet ist, und die kleine, aus dem 17. Jahrhundert stammende St.-Anna-Kirche.

Urlaub auf einem Bauernhof in Tscherms bedeutet aber nicht, sich ausschließlich mit ehrwürdigen Gemäuern und ihrer Geschichte zu befassen, sondern auch, in aller Ruhe das eigene Wander- und Radfahrprogramm zusammenzustellen.

 

Wandern und Radfahren

Wer von einem ruhigen Wanderurlaub träumt, für den ist Tscherms genau richtig. Zur Wahl stehen Wege an den Hängen des Tales, Rundwanderungen, Waalwege und Almwege bis hinauf auf die Naturnser Alm. Die Wanderwege sind einfach und ideal für Familien – vor allem die Waalwege. Waale sind uralte, kleine Bewässerungskanäle, mit denen die Bauern das Wasser zu den trockenen Hängen führten. Zur Instandhaltung dieser Kanäle legte man eigene Pfade an. Heute sind diese Pfade wegen der abwechslungsreichen Landschaft und wegen der Nähe zum Wasser beliebte Spazier- und Wanderwege, die fast das ganze Jahr begehbar sind. Einer von ihnen ist der Marlinger Waalweg, dessen südlicher Schlussabschnitt als Tschermser Waalweg bezeichnet wird. Wer mag, ergänzt ihn noch mit einer gemütlichen Tour rund um Schloss Lebenberg. Weitere Wanderwege und die Radwege im naheliegenden Wandergebiet Meran 2000 oder auf dem Vigiljoch sind von der Ferienwohnung oder dem Zimmer in Tscherms in kurzer Zeit erreichbar.

mehr lesen weniger lesen

Bauernhof-Suche

Urlaubsbauernhöfe in Tscherms

Wo soll es hingehen?
Wann und wie lange?
beliebig
Unterkunftsart und Mitreisende
2 Erwachsene
Art des Bauernhofes
Viehhaltung, Weinbau und Obstbau
Klassifizierung
Alle Klassifizierungen
7 Hof ansehen Höfe ansehen
alle Filter zurücksetzen
7 Hof gefunden Höfe gefunden
 | 
Felixerhof flower flower flower
Fam. Seifarth  | Tscherms  (Meran und Umgebung)
Obstanbau, Weinanbau
Frühstück
Hofeigene Produkte: Sirup, Fruchtsäfte, Kräutergewürze ...
Bäuerliche Angebote: bäuerlichen Alltag miterleben, Hofführung, Hofführung mit Produktverkostung ...
Fewo ab 90€ pro Nacht
Biedermannhof flower flower flower
Fam. Innerhofer  | Tscherms  (Meran und Umgebung)
Obstanbau, Weinanbau
Frühstück
Hofeigene Produkte: Fruchtsäfte, Trockenobst, Wein ...
Bäuerliche Angebote: Weinbergführung, Kellerführung mit Weinprobe
5,0
"Sehr gut"
(4 Bewertungen)
Zimmer ab 140€ pro Nacht
Fewo ab 95€ pro Nacht
Peilerhof flower flower
Fam. Unterthurner  | Tscherms  (Meran und Umgebung)
Obstanbau, Weinanbau
Hofeigene Produkte: Fruchtsäfte, Grappa, Frisches Gemüse je nach Saison ...
Bäuerliche Angebote: bäuerlichen Alltag miterleben, Hofführung mit Produktverkostung, Obst- und Weinbauführungen ...
Fewo ab 85€ pro Nacht
Dein Suchergebnis

3 Gründe

Urlaub in Tscherms

Fruchtbares Obst-
und Weinparadies

Kunstwerk der Natur:
Labyrinth im Kränzelhof

Wahrzeichen des Dorfes:
Schloss Lebenberg

Den Kränzelhof erleben

Ein Urlaub in einer Ferienwohnung oder einem Zimmer in Tscherms bietet neben Wanderungen und Radtouren auch andere Möglichkeiten des Zeitvertreibs wie Konzerte, die regelmäßig auf dem Dorfplatz stattfinden, und kleine Flohmärkte. Besonders sehenswert ist der mittelalterliche Ansitz Kränzel in der Gampengasse mit seinem zauberhaften Labyrinthgarten, der von März bis November geöffnet ist.

Ein Urlaub in einer Ferienwohnung oder einem Zimmer in Tscherms bietet neben Wanderungen und Radtouren auch andere Möglichkeiten des Zeitvertreibs wie Konzerte, die regelmäßig auf dem Dorfplatz stattfinden, und kleine Flohmärkte. Besonders sehenswert ist der mittelalterliche Ansitz Kränzel in der Gampengasse mit seinem zauberhaften Labyrinthgarten, der von März bis November geöffnet ist.

Auf 20.000 Quadratmetern gibt es in den insgesamt sieben spannenden Gärten des Kränzelhofes für jeden Geschmack etwas: Kunstausstellungen und Installationen, entspannende Meditationen im Labyrinthgarten, Führungen durch die Gärten und zum Thema Wein, Verkostungen und noch viel mehr.

In der ehemaligen Mühle, wo vor vielen hundert Jahren noch Getreide zu Mehl gemahlen wurde, findet heute das Gourmetrestaurant „Miil“ seinen Platz.

mehr lesen weniger lesen
MERAN UND UMGEBUNG IM ÜBERBLICK
Fragespiel

FRAGESPIEL

Welcher Bauernhof-Typ bist Du?

LOS GEHT’S
Roter Hahn

Finde heraus, welcher Bauernhof zu Dir passt. Viel Spaß!