&noscript=1 /> Pochiertes Ei mit Buttersauce - Rezept aus Südtirol Rezept
 

Vorspeise

Pochiertes Ei mit aufgeschlagener Buttersauce

Pochiertes Ei mit Buttersauce

Beim Pochieren wird das Ei in kochendem Wasser schonend gar gezogen. Mit Buttersauce und krossem Brot serviert, bringt es Abwechslung in die Küche.
Joachim Knapp
Bauer vom Bauernhof Ausluger
Zutaten
4 Personen
30 MIN.
  • Für die pochierten Eier:
  • 2 l
    Wasser
  • 2 EL
    Essig
  • 8
    frische Freilandeier
  • Für die Buttersauce:
  • 2
    Eigelb von Freilandeiern
  • 40 ml
    Weißwein
  • Salz und Pfeffer
  • 100 ml
    zerlassene Butter
  • Rezept drucken
    www.roterhahn.it
    Zubereitung - Pochiertes Ei mit aufgeschlagener Buttersauce
    • circle-dashed 1.
      Schritt
      Das Eigelb mit dem Weißwein und den Gewürzen in eine Stahlschüssel geben und auf dem Wasserbad schaumig schlagen. Nun unter ständigem Rühren die Butter dazugeben.
    • circle-dashed 2.
      Schritt
      Die Soße abschmecken und im Backrohr bei 60° C warm stellen.
    • circle-dashed 3.
      Schritt
      Das Wasser mit dem Essig in einem Topf zum Kochen bringen und mit einem Schneebesen in eine kreisende Bewegung bringen. Die Eier vorsichtig in das kreisende und kochende Wasser gleiten lassen.
    • circle-dashed 4.
      Schritt
      Die Eier im Wasser ca. 7 min ziehen lassen und mit einer Schaumkelle heraus nehmen. Mit der Buttersauce beträufeln und servieren.
    •  
      Gutes Gelingen wünscht
    Joachim Knapp
    Bauer von Roter Hahn Qualitätsprodukte
    Ausluger in St. Lorenzen

    Aus der Bauernküche

    Ein Rezept vom ... 

    alle Filter zurücksetzen
    Fam.  
    Qualitätsprodukte
    Dein Suchergebnis
    Weitere Rezepte

    Auf den Geschmack gekommen?