&noscript=1 /> Urlaub auf dem Bauernhof in Percha Urlaub auf dem Bauernhof in Percha
 
Urlaub auf dem Bauernhof in Percha
Urlaub auf dem Bauernhof in Percha

Erholung und Erlebnis

Urlaubsort

Percha

Urlaub auf dem Bauernhof in Percha

Das Gebimmel der Kuhglocken bildet den Soundtrack des Urlaubs auf dem Bauernhof in Percha. Zwischen Ruhe und Spaziergängen, Genussradeln am Pustertaler Radweg und Ski-Action am Kronplatz findet hier jeder seinen perfekten Urlaub.

Nur ein kleiner Teil der Gemeinde Percha liegt direkt im Pustertal, der restliche Teil erstreckt sich über die Hänge des Berggebiets im Nordosten. Die Gemeinde besteht neben dem Hauptort Percha noch aus sieben weiteren Ortschaften. Während das Dorf Percha sozusagen vor den Toren Brunecks liegt und sich die Nähe zum Hauptort Bruneck gelegentlich bemerkbar macht, sind die restlichen Dörfer kleine Welten für sich in ruhiger Lage und fernab von jeder Hektik.

Das Gebimmel der Kuhglocken bildet den Soundtrack des Urlaubs auf dem Bauernhof in Percha. Zwischen Ruhe und Spaziergängen, Genussradeln am Pustertaler Radweg und Ski-Action am Kronplatz findet hier jeder seinen perfekten Urlaub.

Nur ein kleiner Teil der Gemeinde Percha liegt direkt im Pustertal, der restliche Teil erstreckt sich über die Hänge des Berggebiets im Nordosten. Die Gemeinde besteht neben dem Hauptort Percha noch aus sieben weiteren Ortschaften. Während das Dorf Percha sozusagen vor den Toren Brunecks liegt und sich die Nähe zum Hauptort Bruneck gelegentlich bemerkbar macht, sind die restlichen Dörfer kleine Welten für sich in ruhiger Lage und fernab von jeder Hektik.

 

Urige Dörfer

Oberwielenbach ist mit etwa 300 Einwohnern die größte Ortschaft der Gemeinde nach dem Hauptort Percha. Der Großteil der wenigen Gebäude sammelt sich um die Dorfkirche. Das Bild prägen grüne, steile Wiesen, auf denen die restlichen zur Ortschaft gehörenden Gehöfte stehen. In Wielenberg wohnen nur um die 50 Menschen und bis in die 1970er-Jahre bestand der Weiler aus einigen wenigen Bauernhöfen. Auch wenn heute neue Häuser dazugekommen sind, hat sich die kleine Ortschaft ihren Charakter bewahrt. Alle Dörfer der Gemeinde Percha sind ideale Ausgangspunkte für Wanderungen im Naturpark Rieserferner-Ahrn, aber besonders das Wielental wartet mit weiten Almen und beeindruckenden Höfen auf. Nicht entgehen lassen sollte man sich das Oberwielenbacher Talile. Dieses Ausflugsziel ist sowohl im Sommer als auch im Winter auf einem bequemen, breiten und nur mäßig ansteigenden Weg erreichbar, den auch weniger geübte Geher und Kinder leicht bewältigen. Im Tal herrscht absolute Ruhe – ein kleines Paradies unweit der Ferienwohnung oder dem Zimmer in Percha. Nur die Kuhglocken läuten etwas lauter, wenn das Vieh der umliegenden Höfe hier seine Sommerfrische verbringt.

 

Pyramiden

In Platten steht ein besonderes Naturdenkmal: Erdpyramiden. Ihre Entstehung verdanken sie einem Unwetter, das vor einigen hundert Jahren den lehmigen Boden aufweichte und einen Erdrutsch auslöste. Nach einem weiteren Unwetter Ende des 19. Jahrhunderts tat sich an der Stelle ein Graben auf, der Regen schwemmte wiederholt die Seitenhänge aus und verschonte nur diejenigen Stellen, an denen ein größerer Stein das darunter liegende Material vor dem Wasser schützte. So entstanden nach und nach die eigenwilligen Säulen mit ihrem Steinhut. Sie sind für Einheimische und Gäste ein beliebtes Ziel und von Platten aus auf einem angenehmen Weg leicht zu erreichen.

 

In die Pedale

Ideal ist ein Urlaub auf dem Bauernhof in Percha allerdings auch für alle, die gerne so richtig aktiv sind, denn Percha liegt direkt am Pustertaler Radweg. Vor dem Start sollte man sich überlegen, ob man lieber gemütlich nach Bruneck und weiter nach Mühlbach radelt oder ob man doch eher mehr Beinarbeit investieren möchte. Wenn das der Fall ist, lenkt man den Drahtesel talaufwärts nach Osten und peilt Olang, Innichen oder gar Lienz an. Wer seine Entscheidung unterwegs bereut, kann jederzeit den nächsten Bahnhof der Pustertaler Bahn ansteuern und muss dort auch nie länger als eine halbe Stunde warten, bis er den nächsten Zug nehmen und die Rückfahrt antreten kann.

Urige Dörfer

Oberwielenbach ist mit etwa 300 Einwohnern die größte Ortschaft der Gemeinde nach dem Hauptort Percha. Der Großteil der wenigen Gebäude sammelt sich um die Dorfkirche. Das Bild prägen grüne, steile Wiesen, auf denen die restlichen zur Ortschaft gehörenden Gehöfte stehen. In Wielenberg wohnen nur um die 50 Menschen und bis in die 1970er-Jahre bestand der Weiler aus einigen wenigen Bauernhöfen. Auch wenn heute neue Häuser dazugekommen sind, hat sich die kleine Ortschaft ihren Charakter bewahrt. Alle Dörfer der Gemeinde Percha sind ideale Ausgangspunkte für Wanderungen im Naturpark Rieserferner-Ahrn, aber besonders das Wielental wartet mit weiten Almen und beeindruckenden Höfen auf. Nicht entgehen lassen sollte man sich das Oberwielenbacher Talile. Dieses Ausflugsziel ist sowohl im Sommer als auch im Winter auf einem bequemen, breiten und nur mäßig ansteigenden Weg erreichbar, den auch weniger geübte Geher und Kinder leicht bewältigen. Im Tal herrscht absolute Ruhe – ein kleines Paradies unweit der Ferienwohnung oder dem Zimmer in Percha. Nur die Kuhglocken läuten etwas lauter, wenn das Vieh der umliegenden Höfe hier seine Sommerfrische verbringt.

 

Pyramiden

In Platten steht ein besonderes Naturdenkmal: Erdpyramiden. Ihre Entstehung verdanken sie einem Unwetter, das vor einigen hundert Jahren den lehmigen Boden aufweichte und einen Erdrutsch auslöste. Nach einem weiteren Unwetter Ende des 19. Jahrhunderts tat sich an der Stelle ein Graben auf, der Regen schwemmte wiederholt die Seitenhänge aus und verschonte nur diejenigen Stellen, an denen ein größerer Stein das darunter liegende Material vor dem Wasser schützte. So entstanden nach und nach die eigenwilligen Säulen mit ihrem Steinhut. Sie sind für Einheimische und Gäste ein beliebtes Ziel und von Platten aus auf einem angenehmen Weg leicht zu erreichen.

 

In die Pedale

Ideal ist ein Urlaub auf dem Bauernhof in Percha allerdings auch für alle, die gerne so richtig aktiv sind, denn Percha liegt direkt am Pustertaler Radweg. Vor dem Start sollte man sich überlegen, ob man lieber gemütlich nach Bruneck und weiter nach Mühlbach radelt oder ob man doch eher mehr Beinarbeit investieren möchte. Wenn das der Fall ist, lenkt man den Drahtesel talaufwärts nach Osten und peilt Olang, Innichen oder gar Lienz an. Wer seine Entscheidung unterwegs bereut, kann jederzeit den nächsten Bahnhof der Pustertaler Bahn ansteuern und muss dort auch nie länger als eine halbe Stunde warten, bis er den nächsten Zug nehmen und die Rückfahrt antreten kann.

mehr lesen weniger lesen

Bauernhof-Suche

Urlaubsbauernhöfe in Percha

Wo soll es hingehen?
Wann und wie lange?
beliebig
Unterkunftsart und Mitreisende
2 Erwachsene
Art des Bauernhofes
Viehhaltung, Weinbau und Obstbau
Klassifizierung
Alle Klassifizierungen
5 Hof ansehen Höfe ansehen
alle Filter zurücksetzen
5 Hof gefunden Höfe gefunden
 | 
Harrerhof flower flower flower
Fam. Mutschlechner  | Percha  (Dolomiten)
Viehhaltung
Hofeigene Produkte: Milch, Eier, Frisches Gemüse je nach Saison ...
Bäuerliche Angebote: bäuerlichen Alltag miterleben, Stallbesuche, Heuernte miterleben ...
4,9
"Ausgezeichnet"
(61 Bewertungen)
Fewo ab 68€ pro Nacht
Willmüllerhof flower flower flower
Fam. Oberrauch  | Percha  (Dolomiten)
Viehhaltung
Hofeigene Produkte: Eier
Bäuerliche Angebote: Mitarbeit im Stall, Stallbesuche
4,8
"Sehr gut"
(3 Bewertungen)
Fewo ab 85€ pro Nacht
Fuchshof flower flower flower
Fam. Oberlechner  | Percha  (Dolomiten)
Viehhaltung
Hofeigene Produkte: Milch, Eier
Bäuerliche Angebote: bäuerlichen Alltag miterleben, Mitarbeit im Stall, Stallbesuche ...
4,9
"Sehr gut"
(6 Bewertungen)
Fewo ab 65€ pro Nacht
Dein Suchergebnis

3 Gründe

Urlaub in Percha

Schöne Naturdenkmäler:
Erdpyramiden in Platten

Entspannte Ausflüge
auf dem Pustertaler Radweg

Lohnende Gipfeltour
zum Rammelstein

Ski-Urlaub

Auch im Winter ist Percha ein toller Urlaubsort. Direkt vom Dorf aus schwebt die Umlaufbahn Ried auf den Brunecker Hausberg, den Kronplatz.

Auch im Winter ist Percha ein toller Urlaubsort. Direkt vom Dorf aus schwebt die Umlaufbahn Ried auf den Brunecker Hausberg, den Kronplatz.

An der Talstation hält übrigens gleichzeitig der Zug. So können auch Urlauber aus den umliegenden Gemeinden von Percha aus die Pisten auf dem Kronplatz erreichen. Das Skigebiet mit seinen 116 Pistenkilometern hält das Richtige für große und kleine Skifahrer bereit und garantiert tolle Tage im Schnee. Abfahren kann man auch wieder direkt nach Percha, nämlich auf der Piste Ried.

mehr lesen weniger lesen
RUND UM DEN KRONPLATZ IM ÜBERBLICK
Fragespiel

FRAGESPIEL

Welcher Bauernhof-Typ bist Du?

LOS GEHT’S
Roter Hahn

Finde heraus, welcher Bauernhof zu Dir passt. Viel Spaß!