X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

Urlaub auf dem Bauernhof in Kiens: Ganz nah an allem

zu den Höfen ▼
Urlaub auf dem Bauernhof in Kiens
Mitten im Pustertal besticht ein Urlaub auf dem Bauernhof in Kiens mit allerlei Köstlichkeiten und Sehenswürdigkeiten.

Gemächlich schlängelt sich die Rienz im Bereich der Gemeinde Kiens durch den Talboden und verwandelt die Umgebung in einen grünen Ort der Erholung. Beim Urlaub auf dem Bauernhof in Kiens kommen Entspannung und Genuss nicht zu kurz. Die Landwirtschaftsflächen sind geprägt von Acker- und Grünlandwirtschaft. Nähert man sich der Gemeinde auf der Pustertaler Straße aus beiden Richtungen, kommt man zunächst an weiten Feldern vorbei. Genau hier entstehen zahlreiche Produkte, die zu typischen Köstlichkeiten verarbeitet werden und den Kennern der Pustertaler Küche nicht selten begegnen.

Genießen im Grünen beim Urlaub auf dem Bauernhof in Kiens
Oberhalb von Kiens liegt Hofern. Wer eine Ferienwohnung in Kiens mietet, entscheidet sich ganz klar für die Sonnenseite. Die Gemeinde liegt nahe an der Pustertaler Sonnenstraße und profitiert ebenso wie die umliegenden Dörfer der Nachbargemeinden Pfalzen und Terenten von den zahlreichen Sonnenstunden. Nimmt man in Kiens die Straße auf das nördlich liegende Hochplateau und lässt Issing hinter sich, hat man nach einigen wenigen Serpentinen auf der Sonnenstraße die kleinste Ortschaft der Gemeinde vor sich: Hofern. Von hier aus entdeckt man auf der südlichen Talseite die weit auseinanderliegenden Höfe auf den Hängen des Getzenbergs. Diesen langen, bewaldeten Rücken durchquert der Höfeweg, eine Runde, die in St. Sigmund startet sowie endet und die Wanderer mitten in das bäuerliche Leben hineinführt.

Gute Nachbarschaft
Zwischen den Gemeinden Bruneck, Pfalzen und Vintl gelegen, ist die Gemeinde Kiens mit ihren Ortschaften Kiens, Ehrenburg, St. Sigmund und Hofern der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge aller Art. Wanderungen im Pusterer Hoch- und Mittelgebirge bieten sich ebenso an wie eine Shoppingtour in Bruneck oder ein Ausflug in eines der zahlreichen Museen. Erkunden lässt sich von hier aus das Pustertal auch auf dem Radweg, und zwar sowohl in westlicher als auch in östlicher Richtung. Im Nachbardorf Issing bietet sich zur Abkühlung ein Sprung ins kühle Nass des Weihers an. Wer auf das Auto verzichten möchte, nimmt am Bahnhof Ehrenburg den Zug: Im Halbstundentakt erreicht man von hier zahlreiche andere Ausgangspunkte für Wanderungen und im Winter wechseln die Skifahrer nach einer knappen Viertelstunde in Percha direkt vom Zug in die Kabinenbahn auf den Kronplatz.

Das Früher rund um die Ferienwohnung in Kiens
Auf dem Spazierweg von Kiens nach Ehrenburg wandelt man auf den Spuren der Antike und kommt dabei am Ehrenburger Meilenstein vorbei, der aus dem 3. Jahrhundert stammt und ursprünglich wahrscheinlich an der Mühlbacher Klause stand, der ehemaligen Grenze zwischen den römischen Provinzen Noricum und Raetia.

Die Zeugen alter Zeiten sind nur wenige Schritte entfernt: Burg Schöneck versteckt sich unscheinbar im Nadelwald oberhalb von Kiens, auf einem Hügel oberhalb von Ehrenburg thront Schloss Ehrenburg. Beide befinden sich im Privatbesitz und dürfen nur von außen bewundert werden. Direkt neben Schloss Ehrenburg liegt auf einer Anhöhe die Wallfahrtskirche „Maria Himmelfahrt“ aus der Wende vom 17. zum 18. Jahrhundert. Mit dieser Kirche ist eine uralte Tradition verbunden: Jedes Jahr zu Christi Himmelfahrt brechen zahlreiche Männer aus dem gesamten Ahrntal um Mitternacht auf und tragen singend und betend das durchschossene Kreuz aus Kasern in einem 50 Kilometer langen Fußmarsch nach Ehrenburg, um dort bei der „Kornmutter“, einem alten Gnadenbild der Muttergottes, den Segen für ihre Felder zu erbitten. Wer den Pilgerzug vorbeiziehen sieht, erkennt, wie tief dieser religiöse Brauch in der bäuerlichen Gesellschaft verwurzelt und auch bei der jungen Generation noch lebendig ist.

Warum in Kiens Urlaub machen?
  • Ausgangspunkt für Ausflüge ins Hoch- und Mittelgebirge
  • Ein Sprung in den Issinger Weiher
  • Die Pustertaler Küche