Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.

Tschauphof

Qualitätsprodukt vom Bauern in Montan 

Tschauphof  - Montan - Urlaub auf dem Bauernhof  - Bozen und Umgebung
Tschauphof
Maria Theresia und Klaus Jageregger
Pinzonerstr. 28
39040 MontanMontan
Tel. +39 339 8264366
alternativ +39 338 6915200
klaus.jageregger@alice.it auf den Merkzettel
Hofbeschreibung
Der Erbhof „Tschaup“ liegt auf 450 m Höhe im sonnigen Unterland. Hier gedeihen die vielen Früchte und Beeren, die am Hof zu köstlichen Fruchtaufstrichen, Sirupen und Soßen veredelt werden. Am Hof wird auch wertvoller Honig produziert. „Die Bienen sind wichtig für die Natur und Umwelt und bringen Honig von bester Qualität“, betont der begeisterte Bauer und Imker Klaus Jageregger.
Verkauf
Hofladen, Gastronomie
loading
Unser Produktschaufenster
Sirupe (Himbeere, Holunderblüten, Minze) zu je 0,5 l; Fruchtnektar (Birne, Marille, Pfirsich) zu je 0,2 l
Qualitätskriterien Fruchtsirup

Fruchtsirup - Voller Geschmack ohne Chemie

Ob aus Früchten, Blüten oder Kräutern – selbst hergestellte Sirupe sind immer gefragter. Kein Wunder, denn in punkto Geschmack stellen sie die üblichen Soft-Drinks bei weitem in den Schatten. Die Marke „Roter Hahn“ garantiert, dass nur ausgewählte Grundprodukte Verwendung finden. Bei der Herstellung von Sirupen auf dem Bauernhof werden nach überlieferten Rezepten Früchte, Blüten und Kräuter aller Art mit Rüben- oder Rohrzucker angesetzt. Während Erstere direkt vom Hof stammen, ist das bei Letzterem nicht möglich: Bei Sirupen gilt daher die Regelung, dass höchstens 25 Prozent des Produktes zugekauft werden dürfen, nur für den Fruchtanteil. Die Sirupe werden sorgfältig in Flaschen abgefüllt und stehen sortenrein oder als Mischsirupe unter dem Markenzeichen „Roter Hahn“ zum Verkauf.
Fruchtaufstriche (Hauszwetschge, Himbeere, Marille, Nektarine, Pfirsich, Quitte, Rote Johannisbeere, Rote Marille) zu je 220 g, 260 g
Qualitätskriterien Fruchtaufstriche

Fruchtaufstriche - Kleine Früchtchen ganz groß

Mit hoher Qualität und einem unvergleichlichen Aroma punkten beim Konsumenten Fruchtaufstriche der Marke „Roter Hahn“. Möglich wird dies durch sonnengereifte Frischware, die - sortenrein oder gemischt - ohne chemische Zusätze im Glas landet. Himbeere, Erdbeere, Johannisbeere, Zwetschge, Marille, Kirsche oder etwa Kastanie – die Vielfalt der handverlesenen Früchte bester Qualität, die am Bauernhof zu köstlichen Aufstrichen weiterverarbeitet werden, ist groß. Das Besondere dabei: Ein hoher Fruchtanteil bei niedrigem Zuckergehalt sorgt für ein unvergleichliches Aroma im Glas. Zudem werden die schmackhaften Früchte nach der Zerkleinerung schonend erhitzt, damit Vitamine, Geschmack und Farbe erhalten bleiben.
Chutney (Tomaten-Apfel, Peperoni) zu je 150 g; eingelegte Peperoni (180 g); Gemüse in Tomatensoße (180 g, 360 g)
Qualitätskriterien Soßen und Eingelegtes

Soßen und Eingelegtes - In die Gläser, fertig, los

Ein Feuerwerk der Gaumenfreuden entfacht die Produktgruppe „Soßen und Eingelegtes“: Ob pikant oder süß, ob in Essig oder Öl eingelegt – eines ist allen Köstlichkeiten der Marke „Roter Hahn“ gemeinsam: Sie bieten vollen Geschmack, ganz ohne Zusatzstoffe. Das Ausgangsmaterial für feine Soßen, Aufstriche und Pesti muss ebenso einwandfrei sein wie jenes für eingelegtes Obst und Gemüse. Während Erstere mit ihrer cremigen Konsistenz für die richtige Würze sorgen, präsentieren sich Letztere frisch und knackig. Ins Glas kommen nur erlesene Früchte und Gemüse, die wie schon zu Großmutters Zeiten durchs „Einwecken“ haltbar gemacht werden. Wahrlich für Genießer.
Und so finden Sie uns
Von Neumarkt kommend vor dem großen Parkplatz in Montan rechts abbiegen und bei der nächsten Kreuzung nochmals rechts abbiegen. Nach 200 m befindet sich der Hof auf der rechten Seite. Der Hofladen ist Di und Do von 16 - 19 Uhr und am Sa von 8 - 12 Uhr geöffnet.
Anfahrtskizze zum Mitnehmen
Aktivitäten in der Nähe
Hügel Castelfeder
Entf.3,3 km
Hügel Castelfeder
Sagen und mystische Stätten
Auf Karte anzeigenDetails
Kalterer See
Entf.11,7 km
Kalterer See
Badeseen, Badeteiche
Auf Karte anzeigenDetails
Sonnenhof
Entf.756 m
Sonnenhof

Sonnenhof

Fam.Thomas Pfitscher
Auf Karte anzeigenDetails
Schießstandhof
Entf.927 m
Schießstandhof

Schießstandhof

Fam.Ulrich Terleth
Auf Karte anzeigenDetails
Wegscheiderhof
Entf.989 m
Wegscheiderhof

Wegscheiderhof

Fam.Lukas Wegscheider
Auf Karte anzeigenDetails
Rienzner-Hof
Entf.1,5 km
Rienzner-Hof

Rienzner-Hof

Fam.Benno Franzelin
Auf Karte anzeigenDetails
Klausenhof
Entf.1,9 km
Klausenhof

Klausenhof

Fam.Andreas Ludwig
Auf Karte anzeigenDetails
Planitzer
Entf.2,2 km
Planitzer

Planitzer

Fam. Ainhauser Weissensteiner
Auf Karte anzeigenDetails
Genießertour zur Ruine Castelfeder
Entf.2,2 km
Genießertour zur Ruine Castelfeder
Themenwanderungen
Schwierigkeit
einfach
Dauer:
2 Std.
Aufstieg:
286 m
Auf Karte anzeigenDetails
Engadinerhof
Entf.2,3 km
Engadinerhof

Engadinerhof

Fam.Brigitte und Paul Zelger
Auf Karte anzeigenDetails
Weitere Aktivitäten in der Nähe