&noscript=1 /> Häkelarbeiten in Südtirol
 
Dafür lässt sich das Garn gern um den Finger wickeln
Dafür lässt sich das Garn gern um den Finger wickeln

Dafür lässt sich das Garn gern um den Finger wickeln

Bäuerliches Handwerk

Häkeln macht glücklich

Seit jeher verwandeln bäuerliche Handwerkerinnen den kostbaren Rohstoff Wolle in wahre Kunst. Dabei wird nicht nur gestrickt und gefilzt, sondern auch fleißig gehäkelt. In der Welt des Häkelns dreht sich alles ums Garn und die Häkelnadel, mit deren Hilfe Maschen zu Mustern und diese zu Kunstwerken werden.

Seit jeher verwandeln bäuerliche Handwerkerinnen den kostbaren Rohstoff Wolle in wahre Kunst. Dabei wird nicht nur gestrickt und gefilzt, sondern auch fleißig gehäkelt. In der Welt des Häkelns dreht sich alles ums Garn und die Häkelnadel, mit deren Hilfe Maschen zu Mustern und diese zu Kunstwerken werden.

Wolle ist vielseitig verwendbar und das Häkeln erfordert neben Kreativität viel Zeit und Geduld. Angefangen wird mit dem Erlernen der Grundmaschen. Diese werden dann zu Mustern kombiniert. Es ist wahrlich erstaunlich, wie viele Muster aus den vier Grundmaschen entstehen können. Jasminmuster, Noppenmuster, Muschelmuster oder Lochmuster sind nur einige der bekanntesten. Äußerst innovative Häkelköpfe erfinden sogar ihre eigenen Muster.

 

Je nach verwendetem Garn werden Deckchen, Teppiche, Polster, Mützen oder Pullover gezaubert. Schurwolle eignet sich besonders zum Häkeln von Teppichen, Polstern, Ohrenschützern und Ähnliches, da sie dick und fest ist. Die warmen Wollfasern wirken temperaturausgleichend und können viel Feuchtigkeit aufnehmen ohne sich nass anzufühlen. Wenn der Fettanteil entsprechend hoch ist, kann Schurwolle sogar wasserabweisend sein. Schafwolle nimmt zudem Gerüche nur in sehr geringem Maße an. Es genügt also, sie über Nacht gut auszulüften. Äußerst praktisch, findest Du nicht auch?

 

Durch die Kombination der richtigen Muster, Farben und Garne können gehäkelte Kunstwerke ausgefallen, elegant, lustig oder modisch sein – Vielseitigkeit wird großgeschrieben. Häkeln ist das bäuerliche chic der Handarbeit.

Mehr lesen Weniger lesen

Bauernhof-Suche

Häkelarbeiten aus Schafwolle

Möchtest Du die Häkelarbeiten aus Schafwolle der Handwerkerin entdecken? Die Bäuerin freut sich auf Deinen Besuch in der Werkstatt auf dem Bauernhof, wo Du die Kunstwerke nicht nur bestaunen, sondern auch in Deinen Händen halten kannst. Du wirst die Unikate gleich mitnehmen wollen!

Hoferhof
Fam. Aichner  | Algund  (Meran und Umgebung)
Sortiment: Teppiche, Oma-Emma-Deckchen, Kissenbezüge, Maßanfertigungen, Sitzkissen, Decken
Handwerk
  • Werke aus Wolle
Dein Suchergebnis

Noch mehr bäuerliches Handwerk

Was gibt’s noch?

Auf den Bauernhöfen in Südtirol gibt es sehr vielseitige handwerkliche Rohstoffe. Die Bäuerinnen und Bauern verwandeln jeden Einzelnen in die schönsten Unikate. Überzeuge Dich selbst.