X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Home
Urlaub in Südtirol
4 Jahreszeiten
Herbsturlaub in Südtirol am Bauernhof

Herbsturlaub in Südtirol am Bauernhof

Erntezeit im Herbst mit allem Drum und Dran!

Herbsturlaub in Südtirol
Mit den länger werdenden Schatten und den ersten verfärbten Blättern heißt es auf jedem Bauernhof: Vorräte anlegen und die Schätze, die Garten und Felder im Sommer und Herbst angehäuft haben, für den Winter bewahren. Dann stapeln sich bunt beschriftete Marmeladen- und Kompottgläser in der Speisekammer, nehmen Obst und Gemüsekisten Keller ein, reihen sich Wein- und Saftflaschen aneinander.

Herbstzeit in Südtirol ist auch untrennbar verbunden mit dem „Törggelen“, einem alten Brauch im bäuerlichen Jahreslauf. „Getörggelet“ wird in gemütlichen Buschenschänken, die sich auch wunderbar erwandern lassen. Die frische Herbstluft macht Lust auf die Verkostung des „Nuien“, des jungen Weines. Den Durst der Kinder stillt der „Sußer“, der unvergorene Traubensaft. Und dazu gibt es für alle reichlich gebratene Kastanien, „Keschtn“, und deftige Südtiroler Bauernküche.

Besonders interessant ist der Herbsturlaub in Südtirol jedoch nicht nur für Fein-, sondern auch für „Weinschmecker“: Beim Herbsturlaub auf dem Weinbauernhof haben sie die einmalige Gelegenheit, die spannende Arbeit des Weinausbaus im Keller hautnah mitzuerleben – natürlich nicht, ohne die guten Tropfen auch zu verkosten!
> Höfe, die Weinverkostung des Eigenbaus anbieten

Wer mehr über die Südtiroler Weine erfahren, die Ernte „live“ miterleben oder einfach beim Bauern genießen möchte, kommt bei einem Herbsturlaub auf dem Bauernhof voll auf seine Kosten.

> Herbsturlaub auf dem Bauernhof in Südtirol

Roter Hahn im Monat...