Herbsturlaub auf dem Bauernhof im September

7 gute Gründe, den Herbsturlaub im September in Südtirol auf dem Bauernhof zu urlauben:

Höchster Gipfelgenuss - Herbsturlaub in Südtirol

1 Höchster Gipfelgenuss

Höchster Gipfelgenuss für den Herbsturlaub ist garantiert: Die warme Herbstsonne steht schon tief, die Tage sind klar, die Farben im Herbstlicht erscheinen prächtig und das Gewitterrisiko ist nun am geringsten.
Sommerurlaub im September

2 Im Herbst noch Sommer

In Südtirol ist auch im Herbst noch Sommer. Der Altweibersommer macht’s möglich!
Ernte in Südtirol - Bäuerlichen Alltag miterleben

3 Ernte hautnah

In der Talsohle erfüllt Ernteduft die Luft. Schauen Sie dem Bauern über die Schulter und erleben Sie das Wimmen (Weinlese) und die Apfelernte hautnah.
Städtereisen in Südtirol - Bozen

4 Citytrip mit Landluft

Wer eine Reise in eine von Südtirols Mini-Metropolen Bozen, Meran, Brixen, Bruneck, Klausen, Sterzing oder Glurns plant, kann bei den urban gelegenen Bauernhöfe übernachten.
Städtereisen in Südtirol
Törgglen im September

5 Die Törggelesaison beginnt

Die für Südtirol einzigartige Törggelesaison beginnt.
Wildbeobachtung mit dem Bauern

6 Wildbeobachtung mit dem Bauern

Geführte Wanderung mit Wildbeobachtungen - jetzt im Herbst ein ganz besonderes Erlebnis! Die Hirschbrunft ist in vollem Gange. Morgens mit dem Bauer aufbrechen, durch den bunten Wald wandern, sich ruhig verhalten, gegen den Wind gehen und dann ein Rudel von Gämsen, Rotwild, Reh, Füchse, Steinadler und Bartgeier beobachten.
Wildbeobachtung mit dem Bauern
Der erste Tropfen Traubensaft

7 Der erste Tropfen Traubensaft

Erleben sie das Traubenpressen und verkosten Sie mit dem Bauern den ersten Tropfen Traubensaft der Saison.