X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

Urlaub auf dem Bauernhof in Proveis: Ein Ort der Erholung

zu den Höfen ▼
Urlaub auf dem Bauernhof in Proveis
Urlaub auf dem Bauernhof in Proveis bietet Wanderungen weit abseits von jeglicher Hektik und einen erholsamen Rückzug in die unberührte Natur.

Proveis ist die höchstgelegene Ortschaft am Deutschnonsberg und liegt auf 1.420 Metern. Das Bergdorf ist ruhig und idyllisch, umgeben von saftigen Wiesen und grünen Wäldern. Den Dorfkern bilden die Kirche und einige gemütliche Gasthäuser. Einst befand sich hier auch eine berühmte Spitzenklöppelschule. Rund um das Zentrum liegen einzelne Bauernhöfe verstreut. Die kleinen Hofgruppen wirken, als wären sie die Kulisse eines Heimatfilms. Wer Trubel und das Bad in der Menge liebt, ist hier fehl am Platz. Das Dorf gilt als eines der abgeschiedensten Südtirols. Zu hören ist hier lediglich der Klang der Natur, vor allem im Urlaub auf einem Bauernhof in Proveis. Hier kann man Alltag und Hektik hinter sich lassen und die Seele in der weitestgehend unberührten Landschaft baumeln lassen.

Urlaub am Bauernhof in Proveis: Wandern in unberührter Natur
Haupterwerbsquelle der knapp 300 Einwohner ist die Landwirtschaft. Die wenigen Betriebe, die in Proveis Urlaub auf dem Bauernhof anbieten, bewirtschaften ihren Hof noch so wie ihre Vorfahren. Sie liefern die Milch ihrer Kühe an die Sennereien, ernten das Heu ihrer Wiesen und halten sich gerade so viele Hühner, wie sie für ihren eigenen Bedarf an Eiern benötigen. Rund um das Dorf, das im 13. Jahrhundert zum ersten Mal erwähnt wird, liegen bis auf 1.600 Meter ausgedehnte Nadelwälder, zum Teil mit Buchen durchsetzt, die Kulisse dazu bildet die eindrucksvolle Mittelgebirgslandschaft des Trentino. Das Gebiet eignet sich gut für Wanderungen durch die unberührte Natur, zu denen man direkt von der Ferienwohnung in Proveis aufbrechen kann. Wer die Stille beim Wandern liebt und sich ungestört auf die Natur ringsherum einlassen möchte, der ist hier genau richtig. Lebhafter geht es da schon auf der Kesselalm zu. Hier gibt es traditionelle Almgerichte wie Knödel und Schmarrn und dazu manchmal auch traditionelle Musik auf der Ziehharmonika. Ideal für Familien mit Kindern ist der Erlebniswanderweg. Er steht unter dem Motto „Kulturgrenze – Grenzkultur“, da die Ortschaft an der Sprachgrenze zwischen Südtirol und dem Trentino liegt. Der Weg beginnt am Parkplatz an der Straße von Ulten nach Proveis und endet nach fünf Kilometern direkt im Ortszentrum. Die 14 Erlebnisstationen geben Einblick in Heil- und Giftpflanzen sowie in den Bergbau und die geschichtliche Entwicklung des Dorfes. Highlight ist eine außergewöhnlich große Orchidee am Wegesrand.

Nah am Ultental
Früher war Proveis mit Fahrzeugen nur vom Trentino aus über die Mendel und den Gampenpass erreichbar, 1998 wurde mit einem Tunnel am Hofmahdjoch eine Verbindung ins Ultental geschaffen. Wer seinen Urlaub auf dem Bauernhof in Proveis verbringt, gelangt also schnell nach Lana oder ins Wanderparadies des Ultentales. Damit liegt eine große Auswahl familienfreundlicher Wanderungen in Reichweite, wie etwa der Sunnseitnweg und der Höfeweg im hinteren Ultental. Genauso erreichbar, aber etwas anspruchsvoller sind Touren im Gebiet des Nationalparks Stilfserjoch.

Kulinarisch zwischen Italien und Tirol
Beim Urlaub auf dem Bauernhof in Proveis kommt man nicht nur beim Wandern, sondern auch kulinarisch voll auf seine Kosten. Der Deutschnonsberg liegt an der Grenze zwischen dem Südtiroler Etschtal und dem Trentiner Nonstal, was sich auch in den Speisen widerspiegelt. Sie sind ein Mix von mediterraner Küche und traditionellen Tiroler Gerichten. Dem Wundergemüse Löwenzahn sind hier die „Löwenzahnwochen“ gewidmet. Zahlreiche Gasthäuser rund um die neugotische Pfarrkirche St. Nikolaus mit dem frei stehenden Kirchturm servieren im Frühjahr Gerichte aus dem gesunden Wildkraut.

Warum in Proveis Urlaub machen?
  • Ein Ort der Idylle, ideal für Ruhesuchende
  • Wanderungen in unberührter Natur
  • Bergdorf mit Wohlfühlcharakter