Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.

„Gegen alles ist ein Kräutlein gewachsen“

Sie schmecken nicht nur, sie bringen Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht, damit wir uns wohl fühlen: die Kräuter. Ob bei Führungen durch den bäuerlichen Kräutergarten, beim Genießen der Bauernküche in den Hof- und Buschenschänken oder beim Erwerb von Qualitätsprodukten – der „Rote Hahn“ bringt Ihnen auch in Bezug auf Kräutern ein Stück bäuerliche Lebenswelt näher.
Traumbauernhof finden

Auf dem Bauernhof vieles über Kräuter lernen

Urlaub im Reich der Düfte

In Südtirol gibt es eine lange Tradition des Kräuterwissens. Die klimatischen Verhältnisse ermöglichen ideales Wachstum von über 120 verschiedenen Heil- und Gewürzpflanzen.  Angebaut wurden sie zunächst in den Klostergärten. Heute erfreuen sie Urlauberherzen auf den Roter Hahn-Höfen.
 
Ein nicht zu unterschätzender Vorteil von Kräutern aus Gärten von Bauernhöfen ist, dass sie zumeist weit entfernt von viel befahrenen Straßen gewachsen sind. Ob duftender Lavendel, hustenstillender Spitzwegerich oder schmerzlindernde Kamille: Sie sind im wahrsten Sinne des Wortes naturbelassen und entfalten ungehindert ihre Aromen und heilenden Kräfte. Das Wissen um diese Pflanzen und ihre Wirkungen ist ein kostbarer Schatz, den viele Bäuerinnen von ihren Müttern und Großmüttern weitergereicht bekommen haben und den sie sorgfältig hüten. Auf vielen Höfen werden die Kräuter angebaut, zur richtigen Jahreszeit gesammelt, getrocknet und zu Tees, Gewürzmischungen, Badezusätzen oder Kosmetika weiterverarbeitet – zur Freude der Urlauber. So manche Bäuerin verrät gerne einige ihrer Kräutergeheimnisse und zeigt, welches Kraut ins Kräuterkissen oder den Kräutertee kommt, warum sich einige Pflanzen besonders gut in Butter, Käse, Brot und Aufstrichen machen und wie ätherische Pflanzenöle in Dampfbädern und Saunen verwendet werden.
 

Take-away vom Bauerngarten
Viele Bauernhöfe bieten die Möglichkeit, den Gemüsegarten oder das Kräuterbeet während Ihres Aufenthalts zu nutzen. Auf den Höfen können Kinder sehen und lernen, wie das Gemüse wächst und wie es geerntet wird und den Geschmack eines Salats oder einer Suppe mit frisch gepflückten Rohstoffen probieren.
In Südtirol gibt es eine lange Tradition des Kräuterwissens. Die klimatischen Verhältnisse ermöglichen ideales Wachstum von über 120 verschiedenen Heil- und Gewürzpflanzen.  Angebaut wurden sie zunächst in den Klostergärten. Heute erfreuen sie Urlauberherzen auf den Roter Hahn-Höfen.
 
Ein nicht zu unterschätzender Vorteil von Kräutern aus Gärten von Bauernhöfen ist, dass sie zumeist weit entfernt von viel befahrenen Straßen gewachsen sind. Ob duftender Lavendel, hustenstillender Spitzwegerich oder schmerzlindernde Kamille: Sie sind im wahrsten Sinne des Wortes naturbelassen und entfalten ungehindert ihre Aromen und heilenden Kräfte. Das Wissen um diese Pflanzen und ihre Wirkungen ist ein kostbarer Schatz, den viele Bäuerinnen von ihren Müttern und Großmüttern weitergereicht bekommen haben und den sie sorgfältig hüten. Auf vielen Höfen werden die Kräuter angebaut, zur richtigen Jahreszeit gesammelt, getrocknet und zu Tees, Gewürzmischungen, Badezusätzen oder Kosmetika weiterverarbeitet – zur Freude der Urlauber. So manche Bäuerin verrät gerne einige ihrer Kräutergeheimnisse und zeigt, welches Kraut ins Kräuterkissen oder den Kräutertee kommt, warum sich einige Pflanzen besonders gut in Butter, Käse, Brot und Aufstrichen machen und wie ätherische Pflanzenöle in Dampfbädern und Saunen verwendet werden.
 

Take-away vom Bauerngarten
Viele Bauernhöfe bieten die Möglichkeit, den Gemüsegarten oder das Kräuterbeet während Ihres Aufenthalts zu nutzen. Auf den Höfen können Kinder sehen und lernen, wie das Gemüse wächst und wie es geerntet wird und den Geschmack eines Salats oder einer Suppe mit frisch gepflückten Rohstoffen probieren.

Kräuter für den Gaumen: 9 Rezepte mit Kräutern

Brennnesselknödel
Kräuter Schlutzer
Löwenzahnsalat mit Ei
Kresseschaumsüppchen
Wildkräutersalat mit Ei
Wildkräuterrisotto
Frühlings-Power-Cocktail
Wildkräuter-Suppe
Kräuternocken
Brennnesselknödel
Kräuter Schlutzer
Löwenzahnsalat mit Ei
Kresseschaumsüppchen
Wildkräutersalat mit Ei
Wildkräuterrisotto
Frühlings-Power-Cocktail
Wildkräuter-Suppe
Kräuternocken
Spezielle Angebote der Roter Hahn-Urlaubsbauernhöfe
 
Viele unserer Bäuerinnen verraten Ihnen gerne, wie ohne großen Aufwand fast vergessene alte Hausmittel, wirksame Heilmittel und außergewöhnlich schmeckende Köstlichkeiten aus Kräutern, Wurzeln, Beeren u.v.m. gezaubert werden. Erfahren Sie bei einer geführten, Kräuterführung mehr über Kräuter, dessen Aussehen, Geschichte, Volksheilkunde und Verwendung im täglichen Leben. Gemeinsam werden Kräuter mit wunderbaren Geschmacksnoten verkostet. Es wird gezeigt, wie man Tees, Salben, Tinkturen, Kräutersalz, Kräuterpesto u.v.m. herstellt.
 
Kräuterführungen:
Wellness:  
Kräuterdruck, Kräuterkurse und Kräuterverarbeitung

Gesunde Küche für Körper und Seele
 
Ohne Hast genießen, was natürlich gewachsen, umsichtig geerntet und mit Liebe zu feinen Köstlichkeiten verarbeitet wurde. Kräuter bereichern, verfeinern und machen unsere Speisen gesünder und verträglicher. Nebenbei fördern und stimulieren die Kräuter unseren Geruch- und Geschmackssinn positiv und erweitern den Gaumenhorizont. Viele frische Kräuter schmecken für sich schon ausgezeichnet. Manch andere entwickeln ihr individuelles Aroma erst dann so richtig, wenn sie – gewusst wie – Speisen beigegeben, gegart oder gekocht werden. In vielen Rezepten sind es die Kräuter, die dem Gericht den letzten Schliff geben und den Geschmack von Suppen, Hauptspeisen, Saucen und Desserts komplettieren.
 
Unsere bäuerlichen Schankbetriebe servieren vor allem in den Frühlingsmonaten verstärkt Gerichte wie Wildkräutersuppe, Roggenteigtaschen mit Brennnesselfülle oder Bärlauch-Knödel.


Kräuter Qualitätsprodukte vom Roten Hahn

Aromatische Kräutermischungen, würzige Kräutersalze oder duftende Kräutertees – damit Ihnen garantiert ist, dass all diese Produkte von guter Qualität sind, führt das Gütesiegel „Roter Hahn“ regelmäßig Qualitätskontrollen durch und versichert somit höchste Qualität der Produkte. Die verwendeten Kräuter müssen nicht nur den Bestimmungen des biologischen Anbaus sowie den Leitlinien für Arznei- und Gewürzpflanzen entsprechen, sondern auch zum richtigen Zeitpunkt gesammelt worden sein. Am Hof werden die erntefrischen Kräuter dann durch eine schonende Trocknung haltbar gemacht.

Folgende Roter Hahn-Höfe bieten Qualitätsprodukte aus Kräutern an:

Stöbern Sie doch in unserem Online-Shop und lassen Sie sich von den tollen Produkten inspirieren!
Spezielle Angebote der Roter Hahn-Urlaubsbauernhöfe
 
Viele unserer Bäuerinnen verraten Ihnen gerne, wie ohne großen Aufwand fast vergessene alte Hausmittel, wirksame Heilmittel und außergewöhnlich schmeckende Köstlichkeiten aus Kräutern, Wurzeln, Beeren u.v.m. gezaubert werden. Erfahren Sie bei einer geführten, Kräuterführung mehr über Kräuter, dessen Aussehen, Geschichte, Volksheilkunde und Verwendung im täglichen Leben. Gemeinsam werden Kräuter mit wunderbaren Geschmacksnoten verkostet. Es wird gezeigt, wie man Tees, Salben, Tinkturen, Kräutersalz, Kräuterpesto u.v.m. herstellt.
 
Kräuterführungen:
Wellness:  
Kräuterdruck, Kräuterkurse und Kräuterverarbeitung

Gesunde Küche für Körper und Seele
 
Ohne Hast genießen, was natürlich gewachsen, umsichtig geerntet und mit Liebe zu feinen Köstlichkeiten verarbeitet wurde. Kräuter bereichern, verfeinern und machen unsere Speisen gesünder und verträglicher. Nebenbei fördern und stimulieren die Kräuter unseren Geruch- und Geschmackssinn positiv und erweitern den Gaumenhorizont. Viele frische Kräuter schmecken für sich schon ausgezeichnet. Manch andere entwickeln ihr individuelles Aroma erst dann so richtig, wenn sie – gewusst wie – Speisen beigegeben, gegart oder gekocht werden. In vielen Rezepten sind es die Kräuter, die dem Gericht den letzten Schliff geben und den Geschmack von Suppen, Hauptspeisen, Saucen und Desserts komplettieren.
 
Unsere bäuerlichen Schankbetriebe servieren vor allem in den Frühlingsmonaten verstärkt Gerichte wie Wildkräutersuppe, Roggenteigtaschen mit Brennnesselfülle oder Bärlauch-Knödel.


Kräuter Qualitätsprodukte vom Roten Hahn

Aromatische Kräutermischungen, würzige Kräutersalze oder duftende Kräutertees – damit Ihnen garantiert ist, dass all diese Produkte von guter Qualität sind, führt das Gütesiegel „Roter Hahn“ regelmäßig Qualitätskontrollen durch und versichert somit höchste Qualität der Produkte. Die verwendeten Kräuter müssen nicht nur den Bestimmungen des biologischen Anbaus sowie den Leitlinien für Arznei- und Gewürzpflanzen entsprechen, sondern auch zum richtigen Zeitpunkt gesammelt worden sein. Am Hof werden die erntefrischen Kräuter dann durch eine schonende Trocknung haltbar gemacht.

Folgende Roter Hahn-Höfe bieten Qualitätsprodukte aus Kräutern an:

Stöbern Sie doch in unserem Online-Shop und lassen Sie sich von den tollen Produkten inspirieren!