Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Home
Neues und Interessantes

Neues aus Südtirols Bauernwelt

19.11.2018 - Bäuerliches Handwerk

Schalen, Körbe, Hausschuhe, Dekorationsstücke, alles von Hand gemacht: geschnitzt, gedrechselt, geflochten, geritzt und gefilzt. Im neuen Katalog „Bäuerliches Handwerk“ stellen sich zehn Bäuerinnen und Bauern mit ihren Werkstücken vor: jedes ein Einzelstück!
Ziel der Broschüre ist es, dazu beizutragen, ein weiteres Stück bäuerlicher Kultur in Südtirol zu erhalten. Dabei bleibt die Marke „Roter Hahn“ ihrer Linie treu und setzt auf hohe Qualitätsstandards und strenge Kriterien. Nur Werkstücke, deren Ausgangsmaterialien zu 100 Prozent auf einem Südtiroler Bauernhof gewachsen sind, die zur Gänze in bäuerlicher Handarbeit gefertigt wurden und Unikate sind, erhalten das begehrte Markenzeichen. Der Marketingleiter im Südtiroler Bauernbund, Hans J. Kienzl, erklärt: „Wir legen höchsten Wert auf authentische und innovative Werkstücke, von denen keines dem anderen gleicht.“
Der neue Katalog „Bäuerliches Handwerk“ ist ab sofort kostenlos erhältlich: in den Tourismusvereinen, allen Mitgliedsbetrieben der Qualitätsmarke „Roter Hahn“ oder den Filialen von Pur Südtirol. Bestellung und kostenloser Versand unter: Katalogservice. Alle bäuerliche Handwerker sind auch hier abrufbar.

Unser Mitteilungsarchiv