Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.

Rezepte aus Südtirol

Vorspeise

Walnussbrot

Zutaten ( für 10 Brotlaibe )

Für den Hefevorteig:
Für den Teig:
ca. 1 g Frischhefe
300 g Weizenmehl
ca. 100 ml lauwarmes Wasser
300 g Roggenmehl
200 g Weizenmehl
200 g Roggenvollkornmehl
.
24 g Frischhefe
.
5 g Zucker
.
ca. 900 ml lauwarmes Wasser
.
200 g Walnüsse
.
20 g Salz

Zubereitung

Für den Hefevorteig die Hefe mit dem Wasser und dem Weizenmehl verrühren und bei ca. 24° C zwischen 5 und 10 Stunden reifen lassen. Für den Teig die Hefe mit dem Zucker im Wasser auflösen, mit dem Mehl gut vermengen und 15 Minuten aufgehen lassen. Anschließend die Nüsse, das Salz und den Hefevorteig dazugeben und alles 10 Minuten kräftig durchrühren. Den Teig zudecken und weitere 30 Minuten aufgehen lassen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig in ca. 10 Laibe aufteilen und auf ein Backblech legen. Nochmals 20 Minuten ruhen lassen und bei 200° C ca. 20 Minuten backen.

Gutes Gelingen wünscht Bauer Franz Weifner vom „Roter Hahn“ Direktvermarkter-Betrieb Roanerhof in Jenesien.
 
drucken
www.roterhahn.it