Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Home
Schankbetriebe
Rezepte der Bäuerin
Strudel mit Sauerkraut und Selchkarre

Rezepte aus Südtirol

Vorspeise

Strudel mit Sauerkraut und Selchkarre

Zutaten

Für die Fülle:
Für den Teig:
1 kg Sauerkraut
200 g Topfen
Wacholderbeeren
200 g Weizenmehl
Zwiebel (gehackt)
200 g Butter
Knoblauch (gehackt)
Etwas Salz
Etwas Butter
.
Kümmel
.
500 g Selchkarre

Zubereitung

Aus den Zutaten einen geschmeidigen Teig kneten, in Klarsichtfolie wickeln und kühl stellen. Das Sauerkraut kurz mit Lorbeerblättern, Wacholderbeeren und etwas Wasser kochen. Abseihen. Dann Zwiebeln und etwas Knoblauch in Butter schwenken, Sauerkraut hinzugeben, mit Kümmel würzen und kurz dünsten lassen, eventuell mit etwas Fleischsuppe aufgießen. Selchkarre kochen, abkühlen lassen und in kleine Streifen schneiden. Anschließend den Teig ausrollen, mit Sauerkraut und Selchkarre füllen und mit Eigelb bestreichen. Im Backofen bei 180°C etwa 20 Minuten backen.
Gutes Gelingen wünscht
Margith Stabinger
Bäuerin vom Roter Hahn Hofschank “Kinigerhof” bei Sexten
drucken
www.roterhahn.it