Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.

Rezepte aus Südtirol

Vorspeise

Speckknödel

Zutaten

1 kg Knödelbrot (schnittfestes Weißbrot)
200 g Speck
Bund frischen Schnittlauch
¾ l Milch
8 Eier
etwas Olivenöl
Salz
2 Esslöffel Weizenmehl

Zubereitung

Brot in kleine Würfel schneiden, in eine Schüssel geben und feingeschnittenen Speck darauf verteilen. Den Schnittlauch schneiden und darüber streuen. Milch, Eier und Salz verrühren, über das Brot geben und alles gut vermengen. Anschließend 2 Esslöffel Weizenmehl dazugeben und nochmals untermischen. Die Masse 15 Minuten ziehen lassen und dann mit den nassen Händen runde Knödel formen. Die Knödel in einem Topf 15-20 Minuten gar dämpfen.
 
 Die Speckknödel in heißer Rindsuppe oder mit grünem Salat oder Krautsalat servieren.
Gutes Gelingen wünscht
Annemarie Kaserer
Bäuerin vom Roter Hahn Hofschank “Niedermair” bei Kastelbell-Tschars
drucken
www.roterhahn.it