Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Home
Schankbetriebe
Rezepte der Bäuerin
Schüttelbrotteigtaschen

Rezepte aus Südtirol

Vorspeise

Schüttelbrotteigtaschen

Zutaten ( für 4 Personen )

160 g Schüttelbrot
1/2 Zwiebel, fein gehackt
200 g Weizenmehl
etwas Olivenöl und Wasser
3 Freilandeier
Schnittlauch, fein gehackt
300 g Topfen
Salz
100 g reifer Almkäse
Pfeffer
Zum Anrichten etwas Hartkäse, zerlassene Butter, Bauchspeck und Schnittlauch

Zubereitung

Teig: Das fein gemahlene Schüttelbrot mit Mehl und Salz mischen, Eier, Olivenöl und Wasser (je nach Bedarf) zugeben und zu einem glatten Teig kneten. Für ca. 2 Std. in Klarsichtfolie im Kühlschrank ruhen lassen. Füllung: Die Zwiebelwürfel in etwas Butter und Olivenöl goldgelb schmoren lassen und mit Topfen,
Almkäse, Schnittlauch, Salz und Pfeffer gut vermischen. Den Teig dünn ausrollen, runde Blätter (ca. 7 cm Durchmesser) ausstechen, die Füllung in die Mitte geben, zusammenklappen und die Ränder gut andrücken. Die Teigtaschen 3 bis 4 Min. in Salzwasser kochen, auf einen Teller geben und mit geriebenem
Hartkäse, brauner Butter, Speckstreifen und fein geschnittenem Schnittlauch garnieren.
Gutes Gelingen wünscht
Andreas
Bauer vom Roter Hahn Hofschank “Kinigerhof” bei Sexten
drucken
www.roterhahn.it