Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
Home
Schankbetriebe
Rezepte der Bäuerin
„Omelett“ mit Marillenfruchtaufstrich

Rezepte aus Südtirol

Nachspeisen

„Omelett“ mit Marillenfruchtaufstrich

Zutaten ( für 4 Personen )

100 g Mehl
Butter zum Backen
100 ml Milch
200 g Marillenfruchtaufstrich
1 EL Zucker (fakultativ)
Staubzucker zum Bestreuen
2 Freilandeier
.
1 Prise Salz

Zubereitung

Das Mehl und die Milch glatt rühren und anschließend den Zucker, das Salz und die Eier unterrühren. In einer Stielpfanne die Butter erhitzen und etwas Teig hineingeben. Dabei ist die Pfanne so zu bewegen, dass der Teig gleichmäßig verlaufen kann. Die „Omeletts“ auf beiden Seiten backen, mit dem Marillenfruchtaufstrich bestreichen und einrollen. Mit Staubzucker bestreuen und warm servieren.

Gutes Gelingen wünscht Bäuerin Manuela Schöpf vom  „Roter Hahn“ Direktvermarkter-­Betrieb Hof am Schloss in Lichtenberg/Prad am Stilfserjoch.
drucken
www.roterhahn.it