Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.

Rezepte aus Südtirol

Nachspeisen

Karottenkuchen

Zutaten

7 Eier
200 g Zucker
300 g geriebene Karotten
250 g geriebene Haselnüsse
220 g Mehl
20 g Honig
5 g Backpulver
Vanillezucker, Zitronenschale
Prise Salz

Zubereitung

Eier trennen und anschließend die Dotter zusammen mit 120 g Zucker und dem Honig schaumig rühren. Vanillezucker, etwas geraspelte Zitronenschale und geriebene Karotten dazugeben. Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker und einer Prise Salz zu Schnee schlagen und unter die Masse heben. Schließlich die geriebenen Haselnüsse, Mehl und Backpulver dazugeben.
Bei 180 °C circa 50 Minuten backen.

Gutes Gelingen wünscht Bäuerin Gabi Pichler vom Wernerhof in Jenesien.
 Eventuell mit Schlagsahne servieren.
drucken
www.roterhahn.it