Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.

Rezepte aus Südtirol

Nachspeisen

Fruchtpralinen

Zutaten

125 g getrocknete Zwetschgen
125 g Sultaninen
3 EL Apfelsaft
2 EL Honig
80 g Walnüsse oder Mandeln (fein gemahlen)
100 g Haferflocken (fein gemahlen)
2 EL Mandelmus
1 TL Kakaopulver
50 g Walnüsse oder Mandeln (fein gemahlen)

Zubereitung

Die getrockneten Zwetschgen klein schneiden und mit den Sultaninen im Apfelsaft für 2 bis 3 Stunden an einem kühlen Ort ziehen lassen. Anschließend fein mixen. Honig, Nüsse, Haferflocken, Mandelmus und Kakaopulver dazugeben und alles gut vermischen. Daraus ca. 50 kleine Pralinen rollen, diese in den gemahlenen Nüssen wälzen und in Pralinenförmchen geben.

Gutes Gelingen wünscht Bäuerin Elisabeth Pichler Schroffenegger vom Hochklaushof in Karneid.
drucken
www.roterhahn.it