Home
Urlaub auf dem Bauernhof
Urlaubstipps
Beim Bauern Brot backen

Beim Bauern Brot backen

Der Duft von frisch gebackenem Brot zieht durchs Haus

Brot aus Südtirol
Möchten Sie sich Ihre Brötchen einmal selbst „verdienen“? 
Dann sind Sie beim Urlaub auf einem Südtiroler Bauernhof genau richtig. Denn Brotbacken ist hier kein x-beliebiges Handwerk, sondern überlieferte Kultur.

Das Backen von Fladenbroten hat in Südtirol eine lange Tradition. Früher backten die Bauern nur alle paar Monate Brot und trockneten es, damit es lange haltbar war. Nichts übertrifft jedoch den Duft von frischgebackenem Brot, der beim Backen durch das ganze Haus zieht.

Wenn Sie also wissen wollen, was dem berühmten Schüttelbrot, dem „Vinschgerl“ und dem „Pusterer“ seinen unvergleichlichen Geschmack verleiht, empfehlen wir Ihnen, selbst Hand am Backofen anzulegen – im Rahmen Ihres Urlaubs auf dem Bauernhof in Südtirol haben Sie Gelegenheit dazu.

Nach getaner Arbeit wird gekostet, mit selbst gemachter Butter und Bauernkäse und einem guten Glas Südtiroler Wein: Kann Urlaub schöner sein?

Haben Sie Appetit bekommen? 

> Ferienwohnungen in Südtirol, mit dem Angebot: Brotbacken in lhrem Bauernhofurlaub
> Zimmer in Südtirol mit dem Angebot: Brotbacken in Ihrem Bauernhofurlaub