X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Home
Urlaub auf dem Bauernhof
Urlaubstipps
Advent auf Südtirols Bauernhöfen

Advent für Genießer und Entdecker

Bauernadvent in Südtirol: bei Latschenpunsch und Krapfen

Advent in Südtirol auf dem Bauernhof
Wenn die Dämmerung den Bauernhof einhüllt und nur die warme Stube hell erleuchtet ist, weht ein vertrauter Duft durchs Haus. Mithelfen dürfen im Advent beim Kneten, Ausstechen und Dekorieren der Plätzchen vor allem die Kinder, das Backen übernimmt die Bäuerin. Anschließend sitzen alle gemeinsam bei Glühwein oder Kinderpunsch am knisternden Kaminfeuer.

Die Vorweihnachtszeit ist in jedem Tal und Ort anders und immer für eine neue Überraschung gut. Adventsmärkte, Umzüge und alte Bräuche sind im ländlichen Südtirol noch ein einzigartiges Erlebnis. Fernab großer Straßen können Besucher hier authentische Traditionen und echte Teufelskerle kennen lernen: wenn hölzerne Esel mit unchristlichem Getöse wilde Dämonen jagen, wandelnde Bäume Angst und Schrecken verbreiten und zu singen anfangen, Dörfer im warmen Licht leuchten und von historischen Wehrmauern Musik und Chorstimmen widerhallen - hier finden Sie einige Veranstaltungen.

Neben dem Besuch der Christkindlmärkte bieten sich die Bauernhöfe der Marke Roter Hahn ganz besonders auch für Aktivitäten in der winterlichen Natur an, zum Beispiel für Schneeschuhtouren, Winterwanderungen oder eine Rodelpartie.

Stimmungsvoll übernachten beim Roten Hahn in der Adventszeit

Die bäuerliche Kultur erleben, mit der Bäuerin Kekse oder Brot backen oder dem Bauern beim Schnitzen oder Drechseln zusehen, dazu laden Sie die bäuerlichen Vermieter des Roten Hahn ein.
zur Bauernhof-Suche