Home
Qualit├Ątsprodukte
Qualit├Ątskriterien

Qualit├Ątskriterien

DelikatESSEN vom Bauern

Auf diese bäuerlichen Hersteller ist Verlass. Denn ihre zumeist hofeigenen Produkte wachsen nicht nur im Einklang mit der Natur, sondern werden mit traditioneller Handwerkskunst und vor allem: höchst schonend veredelt. Das kostet zwar viel Zeit und macht noch mehr Arbeit, aber das schmeckt man.

Insgesamt haben sich derzeit 56 lokale Direktvermarkter aus ganz Südtirol dazu verpflichtet, den Herkunfts- und Herstellungs-Anforderungen von „Roter Hahn“ Folge zu leisten, und die sind wirklich strikt: Mindestens 75% der Rohstoffe müssen vom eigenen Familienbetrieb stammen, nur sehr geringe Mengen dürfen von einem anderen Südtiroler Bauernhof zugekauft werden. Außerdem müssen die Grundzutaten liebevoll und von Hand verarbeitet werden. Regelmäßige Blindverkostungen durch eine unabhängige Fachkommission müssen positiv bestanden werden und garantieren für gleich bleibend hohe Qualität der Produkte.

Bäuerliche Vielfalt genießen:
> Fruchtsäfte
> Fruchtsirup
> Fruchtaufstriche
> Trockenobst
> Destillate
> Essig
> Kräuter
> Käse und Milchprodukte
> Eier
> Brot

Angeboten werden die erlesenen Lebensmittel übrigens direkt ab Hof, aber auch auf lokalen Wochenmärkten und in ausgewählten Fachgeschäften. Ein besonderes Einkaufserlebnis bietet „Pur Südtirol“ im Meraner Kurhaus und in Bruneck, wo über 250 Erzeugnisse von „Roter Hahn“ erhältlich sind.
Adressen, Brosch├╝renbestellung und Rezepte mit den Qualit├Ątsprodukten vom Bauern