X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
WEB
Back Home
Für Sie gefunden:

Urlaub auf dem Radlerbauernhof

Wer die Natur liebt und die Sehenswürdigkeiten Südtirols auf eigene Faust erkunden will, der steigt um aufs Rad. Ein attraktives Radwegenetz und schöne Mountainbikewege sind vorhanden. Und wo kann man sich besser von einer anstrengenden Radtour erholen als auf einem idyllischen Bauernhof mit hofeigenen Produkten?

Kriterien

Unter anderem müssen folgende Kriterien eingehalten werden, damit ein Bauernhof das Gütesiegel „radfreundlich“ bekommt:
  • Der Hof befindet sich in der Nähe vom Radweg oder ist Ausgangspunkt vieler Radtouren.
  • Im Angebot sind Zimmer mit Frühstück bzw. Halbpension oder Ferienwohnung mit Frühstück
  • Es gibt einen Trockenraum für Radbekleidung und eine eigene, ausgestattete Werkstatt für Räder
  • Kostenloser Radverleih
  • Gäste können auch nur eine Nacht bleiben
  • Auf Wunsch gibt es Lunchpakete mit mindestens zwei hofeigenen Produkten
  • Die Bauernhöfe bieten einmal wöchentlich eine geführte Erlebnis-Radtour an.

Dass die Kriterien auch eingehalten werden, dafür sorgt der Südtiroler Bauernbund.

Urlaub auf dem Radlerbauernhof ist nur eine Art, sich in Südtirols Landwirtschaftsbetrieben nieder zu lassen. Informieren Sie sich einfach über die weiteren Spezialangebote.