X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
WEB
Back Home

Bauer sucht Birkhuhn

Welche Unternehmung auch auf dem Plan steht – Südtirols bäuerliche Gastgeber haben stets Geheimtipps bei der Hand, denn sie kennen die lohnendsten Routen und die besten Aussichtspunkte. Oft machen sie sich auch gemeinsam mit ihren Gästen auf den Weg. Und im Frühjahr gerät eine Wanderung mit dem Bauern oft zu einer Pirsch der besonderen Art: Da führen sie ihre Gäste zu jenen verborgenen Plätzen, wo Birkhahn um das Huhn balzt, die Steinbock-Geiß ihr Kitz bemuttert und das Murmeltiere aus dem Winterschlaf erwacht.
Was kann spannender sein als sich in aller Früh über taufrische Wiesen hinweg auf die Spuren von Südtirols Tierwelt zu begeben. Viele bäuerliche Gastgeber sind selbst begeisterte Wanderer, Bergsteiger oder Jäger und nehmen ihre Gäste gern mit zur Foto-Safari nach Südtiroler Art – hofeigenes Bauernbrot, selbstgemachter Speck oder Käse dürfen dabei natürlich nicht fehlen.

Südtirol auf die richtig wilde Tour: Einige Ferienbauernhöfe der Marke „Roter Hahn“ sind ideale Domizile und Ausgangspunkte für buchstäblich tierisch schöne Wanderungen.