X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

Unteraichnerhof

Bäuerlicher Schankbetrieb in Barbian 

Unteraichnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalUnteraichnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalUnteraichnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalUnteraichnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalUnteraichnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalUnteraichnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalUnteraichnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalUnteraichnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalUnteraichnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalUnteraichnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - Eisacktal
Unteraichnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalUnteraichnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalUnteraichnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalUnteraichnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalUnteraichnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalUnteraichnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalUnteraichnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalUnteraichnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalUnteraichnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - Eisacktal
Unteraichnerhof
Fam. Josef Mur
Aichnerweg 2
39040 BarbianBarbian
Tel. +39 0471 650115
Mobil +39 340 4689980
info@unteraichnerhof.com www.unteraichnerhof....
auf den Merkzettel
Öffnungszeiten
Vom 1. September bis Anfang Dezember täglich ab 12 Uhr geöffnet. Von Ostern bis Pfingsten von Freitag bis Sonntag ab 12 Uhr geöffnet. Vorbestellung erwünscht.
Hofbeschreibung
Was gibt es Schöneres, als sich nach einer lohnenden Wanderung in einer gemütlichen Stube mit allerlei Köstlichkeiten aus Bauernhand verwöhnen zu lassen? Der Unteraichnerhof im kleinen Dorf Barbian ist dafür ganz besonders gut geeignet, liegt er doch in einem besonders wanderbaren Teil des Eisacktals. Auf keinen Fall entgehen lassen sollte man sich den hauseigenen Maulbeersaft – eine köstliche Rarität.
Speis und Trank
Selbst gebackenes Brot, "Kaminwurzen", Speck, eingelegte Zucchini und Essiggurken sowie Salate vom eigenen Garten. "Schlutzer", Speck-, Leber-, Spinat-, Käse- und Pfifferlingknödel. Im Herbst "Surfleisch", Hauswurst, gebratene Rippelen, "Erdäpfelblattlen" mit Kraut, gebratene Kastanien, süßer Barbianer "Krapfen", Apfelstrudel, verschiedene Kuchen und Zwetschgenknödel. Im Frühjahr Fleischgerichte vom eigenen Schwein, Kalb und Rind. Säfte: Himbeer-, Apfel-, Holunder-, Johannisbeer-, Maulbeer-, Kirsch- und Melissensaft.
Unsere Weine
Der Weißburgunder ‘15 bietet elegante Noten nach Apfel und Holunder. Eine milde Säure und ein voller Körper runden diesen Wein ab. Der Vernatsch ‘15 zeigt feinfruchtige Duftnoten nach Erdbeeren und Himbeeren. Die Leichtigkeit und die feine Säurestruktur zeichnen diesen Wein aus. Der Zweigelt ‘15 erinnert im Duft an marmeladige Noten und gekochte Beeren.
Mit dem Auto
Von Waidbruck Richtung Barbian nach ca. 5 km bei Kehre Nr. 4 (Abzweigung nach Villanders) rechts abbiegen und der Beschilderung „Unteraichnerhof“ folgen. Von Villanders kommend Richtung Barbian beim Gasthof „Kircher Sepp“ links zum Hof abbiegen.
Zu Fuß
Von Barbian Richtung Dreikirchen (Weg Nr. 8; 15 Min.) sowie von Villanders über Stofls (Weg Nr. 4; 1 Std.) oder den Keschtnweg (1,5 Std.) zum Unteraichnerhof.
Anfahrtskizze zum Mitnehmen