X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

Raffeinhof

Bäuerlicher Schankbetrieb in Ulten 

Raffeinhof - St. Walburg  - Ulten - Urlaub auf dem Bauernhof  - Meran und UmgebungRaffeinhof - St. Walburg  - Ulten - Urlaub auf dem Bauernhof  - Meran und UmgebungRaffeinhof - St. Walburg  - Ulten - Urlaub auf dem Bauernhof  - Meran und UmgebungRaffeinhof - St. Walburg  - Ulten - Urlaub auf dem Bauernhof  - Meran und UmgebungRaffeinhof - St. Walburg  - Ulten - Urlaub auf dem Bauernhof  - Meran und UmgebungRaffeinhof - St. Walburg  - Ulten - Urlaub auf dem Bauernhof  - Meran und UmgebungRaffeinhof - St. Walburg  - Ulten - Urlaub auf dem Bauernhof  - Meran und Umgebung
Raffeinhof - St. Walburg  - Ulten - Urlaub auf dem Bauernhof  - Meran und UmgebungRaffeinhof - St. Walburg  - Ulten - Urlaub auf dem Bauernhof  - Meran und UmgebungRaffeinhof - St. Walburg  - Ulten - Urlaub auf dem Bauernhof  - Meran und UmgebungRaffeinhof - St. Walburg  - Ulten - Urlaub auf dem Bauernhof  - Meran und UmgebungRaffeinhof - St. Walburg  - Ulten - Urlaub auf dem Bauernhof  - Meran und UmgebungRaffeinhof - St. Walburg  - Ulten - Urlaub auf dem Bauernhof  - Meran und Umgebung
Raffeinhof
Fam. Franz Kaserer
Raffein 467
39016 Ulten / St. WalburgUlten / St. Walburg
Tel. +39 0473 795239
Mobil +39 348 3124887
raffeinhof@gmail.com auf den Merkzettel
Öffnungszeiten
Von Anfang April bis Ende November an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr geöffnet. Werktags ab 14 Uhr geöffnet. Zu Mittag nur auf Vorbestellung. Im Dezember geschlossen. Von Jänner bis Ende März nur an Sonn- und Feiertagen geöffnet. Montag und Dienstag Ruhetag.
Hofbeschreibung
Der Raffeinhof liegt am sehr beliebten „Sunnenseitnweg“, ca. 2 km oberhalb von St. Walburg im Ultental. Hier schweift der Blick übers Tal auf die Ultner Bergwelt. In den beiden neu errichteten Stuben ist es besonders gemütlich. Wer will, kann die traditionelle Küche mit hofeigenen Produkten auch draußen auf der Terrasse genießen.
Speis und Trank
Speck, „Kaminwurzen“, Käse, Butter, verschiedene Suppen, Gerichte mit Wildkräuter und Knödel je nach Saison. „Kaiserschmarrn“, „schwarzplentener Riebl“, auf Vorbestellung „Muas“. Am Wochenende Gerichte vom eigenen Rind. Hausgemachte Strudel und Kuchen. Säfte: Holundersaft, Johannisbeersaft, Ringlosaft.
Mit dem Auto
Von Lana kommend kurz vor dem Ortszentrum von St. Walburg (nach der Brücke) rechts abbiegen und der Straße 2 km folgen (Hinweisschild beachten).
Zu Fuß
Von St. Walburg über den Weg Nr. 10, an der Breitenbergermühle vorbei, bis zur Straße und dann links zum Hofschank (ca. 50 Min.).
Anfahrtskizze zum Mitnehmen