X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

Gostnerhof

Bäuerlicher Schankbetrieb in Barbian 

Gostnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalGostnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalGostnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalGostnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalGostnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalGostnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalGostnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalGostnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - Eisacktal
Gostnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalGostnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalGostnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalGostnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalGostnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalGostnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - EisacktalGostnerhof  - Barbian - Urlaub auf dem Bauernhof  - Eisacktal
Gostnerhof
Fam. Alois Winkler
Barbianerstr. 9
39040 BarbianBarbian
Tel. +39 0471 654357
Mobil +39 339 6225166
Fax +39 0471 654357
info@gostnerhof.com www.gostnerhof.com
auf den Merkzettel
Öffnungszeiten
Von Mitte September bis Anfang Dezember von 16 bis 24 Uhr ohne Ruhetag geöffnet. Am Wochenende ab 12 Uhr geöffnet. Reservierung empfehlenswert. Von Anfang April bis Mitte Mai am Wochenende auf Vorbestellung geöffnet.
Hofbeschreibung
Der Gostnerhof in Barbian liegt auf der Sonnenseite des Eisacktals. Unter den Strahlen der Herbstsonne und zwischen bunten Reblauben genießen Gäste hier original Eisacktaler Bauernkost. Auch zwei gemütliche Bauernstuben laden dazu ein, Platz zu nehmen und sich mit köstlichen Schmankerln verwöhnen zu lassen. Für Spaß und Freude bei den kleinen Gästen sorgt ein großzügiger Kinderspielplatz.
Speis und Trank
Speck, „Kaminwurzen“, Käse, selbst gebackenes Brot, Gerstsuppe oder „Schlutzer“, Schlachtplatte mit Hauswurst und Kraut. Auf Vorbestellung Käsenocken, verschiedene Suppen, Spinat-, Speck- oder „schwarzplentene Knödel“, „Schöpsernes“, Bauernbratl, „Erdäpfelblattlen“, Apfelstrudel, Kuchen und „Krapfen“. Im Frühjahr Brennnesselknödel, Zigori, Rindsbraten. Säfte: Himbeer-, Holunder- und Apfelsaft.
Unsere Weine
Der Müller-Thurgau ‘15 besticht durch seine frischen Apfelnoten. Er ist sehr gefällig am Gaumen. Der Vernatsch ‘15 duftet nach Erdbeeren und lebt am Gaumen von seiner Leichtigkeit und seinem angenehmen Trinkfluss. Beim Zweigelt ‘15 wird das reife Beerenaroma durch feine Gerbstoffe und lebendiger Säure begleitet. Der Blauburgunder ‘15 ist ein sehr filigraner Vertreter seiner Sorte. Ein griffiger Gerbstoff und ein zartbitterer Abgang zeichnen diesen Wein aus.
Mit dem Auto
Auf der Landesstraße von Waidbruck in Richtung Barbian nach ca. 2 km an der linken Seite liegt der Gostnerhof.
Zu Fuß
Rundwanderung von Waidbruck über den Radweg nach Kollmann, zu den Schinterhöfen, dann über St. Maria („Heilig Grab“) und den Plattnerhof zum Buschenschank. Von dort über Speck nach Waidbruck zurück (insgesamt ca. 2,5 Std.).
Anfahrtskizze zum Mitnehmen
Audiobeitrag:
Gostnerhof in Barbian

This Item uses Adobe Flashplayer.
You can download it using the button below.

Get Adobe Flash player