X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

Rezepte aus Südtirol

Nachspeisen

Trauben-Zimt-Creme

Zutaten

500 ml Traubensaft
1 Prise Zimt
4 Eigelb
60 g Kamutmehl

Zubereitung

Vom Traubensaft zwei Drittel mit dem Zimt zum Kochen bringen. Den restlichen Traubensaft mit dem Eigelb und dem Kamutmehl verrühren. Den kochenden Trauben-Zimtsaft in die Ei-Mehl-Traubensaftmasse einrühren und durch ein Sieb zurück in den Kochtopf schütten und unter ständigem Rühren kurze Zeit köcheln lassen.
 Die Trauben-Zimt-Creme passt sehr gut zu selbstgemachtem Hefegebäck. Sie kann auch kalt, wie ein Pudding, genossen werden. Dann muss aber bei der Zubereitung etwas mehr Mehl verwendet werden.
drucken
www.roterhahn.it