X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Home
Schankbetriebe
Rezepte der Bäuerin
Kartoffelteigtaschen mit Kürbisfüllung

Rezepte aus Südtirol

Vorspeise

Kartoffelteigtaschen mit Kürbisfüllung

Zutaten

300 g mehlige Kartoffel
100 g Mehl
1 Eigelb
1 El zerlassene Butter
1 Msp. Muskatnuss
Salz, Pfeffer
400 g Kürbis geschält
1 El Butter
2 El gehackte Zwiebel
Petersilie gehackt
Thymian
Bergkäse

Zubereitung

100 g des Kürbisses in kleine Würfel schneiden, die restlichen 300 g werden im Ofen bei 140 °C 20 Min. weichgegart. Zwiebel in Butter anrösten, den würfeligen Kürbis dazugeben und mitdünsten.
Den gegarten Kürbis mixen, mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Thymian verfeinern und zum gedünsteten würfeligen Kürbis geben. Die in der Schale gekochten Kartoffel schälen, passieren und auskühlen lassen. Eigelb, zerlassene Butter, Muskatnuss und Salz mit der Kartoffelmasse vermischen und anschließend mit Mehl zum Teig kneten. Den Kartoffelteig ausrollen, rund ausstechen, Kürbisfüllung draufgeben und zu Halbmonden zusammendrücken.
Die Halbmonde in Salzwasser kochen, bis sie an die Oberfläche kommen. Aus dem Wasser nehmen und mit brauner Butter und gehobeltem Bergkäse anrichten.
drucken
www.roterhahn.it